Stationäre und ambulante Hämodialyse

In unserer Klinik bieten wir für alle Dialysepatienten, die im Klinikum aufgenommen werden müssen, die Fortführung der Dialyse an. Dafür steht ein Team aus Schwestern und Ärzten für die Patienten rund um die Uhr bereit, damit die Dialysebehandlung wie gewohnt fortgeführt werden kann. Selbst auf der Intensivstation kann ergänzend zur eigentlichen Behandlung die Dialyse erfolgen.

Zusätzlich ist an unserer Klinik eine Dialysepraxis mit KV-Zulassung angeschlossen.  Das heißt, dass wir auch ambulante Patienten dreimal in der Woche dialysieren können.

 Falls Sie einmal Urlaub in Schwerin oder Umgebung machen wollen, können Sie in unserer Einrichtung Ihre Dialyse fortführen. Bitte denken Sie an eine rechtzeitige telefonische Anmeldung. Gerne können wir telefonisch dann alle Einzelheiten vorab besprechen. Sie erreichen uns unter 0385 520 2580.

Mitzubringen sind lediglich ein Überweisungsschein, die Chipkarte, der Medikamentenplan, ein aktuelles Dialyseprotokoll sowie ein Dialysebrief aus Ihrer behandelnden Praxis.