Immunadsorption/ Apherese

Bei vielen Autoimmunerkrankungen, wie z.B. Vaskulitiden oder  Multipler Sklerose,  sind die Immunadsorption oder die Plasmapherese eine wirksame Behandlungsmöglichkeit. Diese Verfahren können oft Besserung bewirken, wenn die medikamentöse Therapie nicht mehr greift. Es handelt sich dabei um Blutwäscheverfahren, bei denen verschiedene Antikörper aus dem Blut entfernt werden können.