Diagnostische Verfahren

  • Echokardiographie
  • Spiroergometrie
  • Rechts-/Linksherzkatheter
  • Myokardbiopsie (zur Ursachenfindung einer Herzmuskelschwäche)
  • Immunadsorptionstherapie zur Behandlung der schweren Herzinsuffizienz (in Zusammenarbeit mit der Nephrologie)
  • CVVH zur schnellen und anhaltenden Rekompensation bei Wassereinlagerungen
  • Vorbereitung zur Herztransplantation