Regionalanästhesie

Regionalanästhesie

Nicht jeder Eingriff muss in Allgemeinanästhesie/ Vollnarkose durchgeführt werden. In unserem Haus werden deshalb sämtliche Techniken der modernen Regionalanästhesie angeboten.

Vor allem ältere und schwer kranke Patienten mit hohem Narkoserisiko profitieren von einer gezielten Schmerzausschaltung im Operationsgebiet. Bewusstsein und Kreislaufstabilität bleiben erhalten. Zudem sinkt das Risiko, ein postoperatives Delir zu entwickeln.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören:

-          Spinal- und Periduralanästhesie

-          Paravertebrale - , Thorax- und Bauchwandblockaden

-          Blockaden des Plexus cervicalis für Eingriffe an der Halsschlagader

-          Nervenblockaden der oberen und unteren Extremität

Alle Nervenblockaden werden in unserer Klinik primär ultraschallgestützt durchgeführt. Wir erhöhen dadurch nicht nur die Erfolgsrate der jeweiligen Technik, sondern vor allem die Sicherheit für unsere Patienten.

Die Ausbildung der Kollegen beginnt frühzeitig im ersten Weiterbildungsjahr. Die Klinik bietet darüber hinaus ein breites Spektrum an zertifizierten (DEGUM, DGAI, Helios Ultraschallpass) Kursen an. Hospitationen sind für externe Kollegen jederzeit möglich.

Eduard Barbakow

Oberarzt
Eduard Barbakow

E-Mail

Telefon

(0385) 520-4260