Kinderanästhesie

Kinderanästhesie

Die Betreuung von Kindern aller Altersstufen vor, während und nach einer Operation stellt für Anästhesisten eine besondere Herausforderung dar und erfordert speziell ausgerüstete Einrichtungen.

In unserer Klinik werden jährlich über 2500 Kinder während Operationen und diagnostischen Prozeduren betreut. Ein Schwerpunkt ist die Versorgung von Früh- und Neugeboren mit einem Geburtsgewicht von unter 1500g.

Als überregionales kindermedizinisches Zentrum werden eine Vielzahl ausgedehnter (Tumor)-Operationen auch bei multimorbiden Kindern (z.B. Stoffwechselstörungen oder Fehlbildungen) versorgt.

Durch enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Pädiatern, Neonatologen und Kinderchirurgen sowie Erfahrungsaustausch mit anderen Zentren werden wir den hohen Qualitätsanforderungen bei der Betreuung all unserer Patienten gerecht und erfüllen die Bedingungen, die an ein Kompetenzzentrum für Kinderanästhesie gestellt werden.

Kinder und Eltern sollen eine Operation und Narkose als möglichst wenig belastend erleben. Nach einer Voruntersuchung wird gemeinsam mit Kind und Eltern das geeignete Narkoseverfahren ausgewählt.

Kurze Nüchternzeiten, angstmindernde Medikamente, eine kindgerechte Umgebung und besonders erfahrene und speziell ausgebildete Anästhesisten schaffen eine ruhige, stressfreie Atmosphäre.

Sicherheit hat oberste Priorität! Dies erreichen wir durch modernste, gut steuerbare Narkosemittel und wenn möglich und sinnvoll, Regionalanästhesieverfahren. Nach der Operation werden die kleinen Patienten in den Kinderaufwachraum gebracht und durch erfahrene Kinderkrankenschwestern betreut. Hier können die Eltern wieder an der Seite ihres Kindes sein.

Sanftes, schmerzfreies Aufwachen sind das Ziel und schließlich die Verlegung auf die Station oder bei ambulanten Eingriffen die Entlassung nach Hause. In unserer Klinik veranstalten wir seit Jahren wissenschaftliche Symposien zu aktuellen Themen der Kinderanästhesie und führen regelmäßig Atemwegs- und Reanimationstrainingskurse zur Verbesserung der Betreuungsqualität durch.

Dipl.-Med. Heike Rakow

Leitende Oberärztin

E-Mail

Telefon

(0385) 520-4188