Anästhesieambulanz

Anästhesieambulanz

Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns an!

 

Für Ihren Besuch bei uns benötigen Sie:

  • Versichertenkarte und Personalausweis
  • alle Vorbefunde (insbesondere zu Herz, Lunge, Leber, Nieren, Blutgefäße, Allergien)
  • aktueller Medikamentenplan
  • Notfallkarte oder Anästhesieausweis
  • Betreuerausweis/Vorsorgevollmacht

 

Unsere Leistungen:

In unserer Anästhesieambulanz stellen sich an alle Patienten, die sich einem geplanten oder dringlichen operativen Eingriff unterziehen vor. Jeder Patient muss einen Fragebogen zu seiner Krankengeschichte ausfüllen. Nach einer kurzen körperlichen Untersuchung sichtet der Anästhesist die mitgebrachten Vorbefunde und legt fest, ob zusätzlich weitere Diagnostik notwendig ist. Der Anästhesist wählt und erklärt das Anästhesieverfahren, welches ein optimales OP-Ergebnis bei maximaler Patientensicherheit bietet. Das Anästhesieverfahren richtet sich nach der Art des Eingriffs und dem individuellen Risikoprofil des Patienten. Auf Fragen wird in diesem ausführlichen Gespräch selbstverständlich eingegangen. Weiterhin erhält der Patient Informationen über Verhaltensregeln und den Ablauf am OP-Tag.

 

Telefon (0385) 520- 2636

Ort Ambulanzzentrum, 1. Etage

Sprechzeiten
Montag: 7:30 bis 16:30
Dienstag: 7:30 bis 16:30
Mittwoch: 7:30 bis 16:30
Donnerstag: 7:30 bis 16:30
Freitag: 7:30 bis 15:30

Dr. med. Barbara Schnese

Oberärztin

E-Mail

Telefon

(0385) 520 4246