Allgemeinanästhesie

Allgemeinanästhesie

Die Allgemeinanästhesie ist (trotz intensiver Nutzung regionaler und lokaler Anästhesieverfahren) die am häufigsten angewandte Narkoseform; in unserer Klinik über 10.000 Mal im Jahr, denn viele Operationen zum Beispiel am Kopf oder im Brust- und Bauchraum nur in Allgemeinanästhesie durchführbar. Hierbei kommt zum kleineren Teil die Maskennarkose, zum größeren Teil die Intubationsnarkose, d. h. eine Narkose mit Sicherung des Atemweges durch einen Beatmungsschlauch in der Luftröhre zum Einsatz.

Die Narkose wird durch verschiedene Medikamente hervorgerufen, die Schlaf, Schmerzfreiheit und Muskelentspannung sicher stellen. Dabei überwachen wir alle lebenswichtigen Körperfunktionen und führen zusätzlich verschiedene Formen der Messung Ihrer Narkosetiefe und Kontrolle von Blutwerten durch. Damit können wir Ihnen auch im Notfall und bei größeren Operationen mit hohem Risiko helfen und Sie sicher versorgen.

Wir finden mit Ihnen zusammen die für Sie geeignete Narkoseform. Diese planen und erklären wir im Rahmen des Anästhesieaufklärungsgespräches. Wenn Sie etwas nicht verstehen, bitte fragen Sie uns. Wir antworten Ihnen gern. Im Mittelpunkt all unserer Maßnahmen steht Ihre Sicherheit und Gesundheit.

Dr. med. Lutz Moikow

Kommissarische Leitung Anästhesiologie
Dr. med. Lutz Moikow

E-Mail