Jeder Pankreaskrebsfall wird in einer wöchentlichen interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen in der die behandelnden Tumorexperten verschiedener Disziplinen gemeinsam diskutieren und über das individuell beste Verfahren für den Patienten entscheiden. Die getroffenen Empfehlungen ergehen schriftlich an den behandelnden Arzt.

Jeder der genannten Schritte hilft uns dabei, dem Ziel, einer bestmöglichen Betreuung von Krebspatienten und deren Angehörigen näher zu kommen.

Für direkte Anfragen an das Pankreaskrebszentrum stehen wir Ihnen gerne unter den aufgeführten Kontaktdaten zur Verfügung.

Die interdisziplinäre Tumorkonferenz findet jeden Dienstag von 15:30 bis 16:30 Uhr im Fortbildungsraum Strahlentherapie statt.