Schilddrüse/Nebenschilddrüse

Die Schilddrüse und die Nebenschilddrüsen liegen anatomisch Im Bereich des Kehlkopfes und sind Organe, die Hormone produzieren.

Erkrankungen dieser Organe die durch eine Operation behandelt werden können sind zum Beispiel gut- oder auch bösartige Knoten. Operativ kann man entweder einzelne Knoten, oder aber auch ganze Teile der Schilddrüse entfernen. Da es sich im Bereich der Schilddrüse um eine sehr wichtige anatomische Region handelt und viele bedeutende Nerven und Blutgefäße in diesem Gebiet liegen die geschont werden sollten ist es bei uns Standard, ein intraoperatives Neuromonitoring durchzuführen. Hierbei werden die wichtigen Nerven während der Operation durch eine elektronische Messmethode identifiziert und die Funktion dieser Nerven wird überwacht. Dadurch können Komplikationen verringert werden. Gerne beraten wir zu diesem Thema in unserer Spezialsprechstunde.