Unsere Patientinnen und Patienten können während ihres Aufenthaltes in unserem Haus ihre schulische Ausbildung in unserer Klinikschule fortsetzen. Diese betreieben wir gemeinsam auf unserem Klinikgelände mit der Albert Schweizer Schule.

Wer wird unterrichtet?

  • Kinder und Jugendliche, die für einen längeren Zeitraum Patient/in der Carl- Friedrich- Flemming- Klinik in Schwerin sind
  • Kinder und Jugendliche aller Schularten, von Klasse 1 bis 12 (inbegriffen DFK 0-2)

 

Wer kann sich an uns wenden?

  • Eltern Kinder und Jugendliche
  • Lehrer
  • Vertrauenspersonen

 

Was ist unsere Zielstellung?

  • Lernausfälle sollen verringert werden
  • Wir helfen Schülern, ihr Selbstvertrauen wieder aufzubauen, um im schulischen Alltag zu bestehen
  • Unterricht wird als unterstützenden Teil der Therapie gestaltet und eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik und den Heimatschulen ermöglicht

 

Was bieten wir?

  • Beschulung in Kleingruppen bzw. in Einzelunterricht
  • Schwerpunktfächer: Mathematik, Deutsch
  • Pädagogische Beratung der Eltern der Lehrer mit Ärzten mit Psychologen mit Therapeuten