Alle Infos rund um Corona: HIER

Teilnahmebedingungen Malwettbewerb

Teilnahmebedingungen Malwettbewerb

Der Malwettbewerb zum "Internationalen Tag der Händehygiene" hat Gültigkeit vom 16. April bis 4. Mai 2021.

Ausrichter des Malwettbewerbs ist das Helios Klinikum Schwelm, Dr.-Moeller-Straße 15, 58332 Schwelm (folgend HK Swe). Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden:

  1. Der Malwettbewerb beginnt am Freitag, 16. April 2021, ab 17:00 Uhr und endet am Dienstag, 04. Mai 2021. Zusendungen, die uns nach dem 4. Mai 2021 erreichen, können für den Gewinnwettbewerb nicht berücksichtigt werden.
  2. Verlost werden Gutscheine für ein Spielwarengeschäft und eine Buchhandlung.
  3. Die Teilnahme erfolgt durch Zusendung oder Abgabe der gemalten Bilder, bevorzugt im DinA4- oder DinA3-Format.
  4. Kommentare die gegen die Facebook oder Instagram Richtlinien, deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Teilnahmeberechtigt sind Personen zwischen 3 und 14 Jahren, die in  Deutschland leben, da die Übergabe/der Versand der Preise ausschließlich innerhalb von Deutschland erfolgt.
  5. Die Gewinner:innen werden nach dem Malwettbewerb durch eine unabhängige Jury ermittelt. Die Bilder werden am Mittwoch, 05. Mai 2021, bewertet.
  6. Die Gewinner:innen werden per persönlicher Nachricht informiert. Daher müssen die Bilder rückseitig mit dem Namen der Teilnehmer:in und den persönlichen Kontaktdaten (der Sorgeberechtigten) versehen werden.
  7. Der Malwettbewerb wird in die Alterskategorien 3 bis 7 Jahren und 8 bis 14 Jahren eingeteilt. Das Alter der Teilnehmer:in muss daher auf dem Bild rückseitig versehen sein, zwecks Gewinnzuteilung.
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  9. Der Malwettbewerb wird nicht von Facebook oder Instagram gesponsert oder unterstützt. Facebook oder Instagram sind keine Ansprechpartner. Bei Fragen zum Malwettbewerb, bitte per E-Mail an sandra.lorenz@helios-gesundheit.de wenden.
  10. Das HK Swe behält sich das Recht vor, den Malwettbewerb jederzeit anzupassen, zu modifizieren oder zu beenden. Umstände, die dazu führen können, sind z.B. Störungen des Malwettbewerbs durch höhere Gewalt, rechtliche Gründe, technische Gründe (bspw. Hardware oder Software-Fehler) oder Manipulationen des Malwettbewerbs durch Dritte. Das HK Swe haftet nicht für Folgen, die aus der Teilnahme an dem Malwettbewerb entstehen und außerhalb seines Verantwortungsbereichs liegen. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.