Das 500. Baby ist da!

Schwelm

 

Auch in diesem Jahr hat der Klapperstorch wieder viel zu tun im Helios Klinikum Schwelm: Mit dem kleinen Sebastian Bernd erblickte am Dienstag das 500. Baby im laufenden Jahr das Licht der Welt. Der kleine Junge wog bei seiner Geburt 3700g und war 52cm groß.  Die Freude bei den jungen Eltern ist riesig: „Es ist so schön unseren kleinen Sohn nun in die Arme schließen zu können“, erzählt Mutter Aleksandra Duell. Auch der Vater des kleinen Jungen, Jürgen Duell, betrachtet seinen Nachwuchs mit einem strahlenden Lächeln: „Ich bin so stolz auf meine Frau, sie hat die Geburt so tapfer gemeistert.“

 

Dabei war diese nicht gerade ein leichter Prozess: Die Wehen setzten schon 32 Stunden vor der Geburt ein, Sebastian ließ sich aber noch ein wenig Zeit: „Er hat uns ziemlich warten lassen“, sagt die junge Mutter lachend.

 

Nicht nur die Eltern des kleinen Sebastian freuen sich über die Geburt, sondern auch das Team rund um Dr. Andreas Leven. Der Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist besonders glücklich darüber, jungen Familien auf der neuen Station einen optimalen Start in ein gemeinsames Leben zu ermöglichen: „Nach der Neugestaltung des Kreißsaalbereichs im letzten Jahr komplettiert die neue Station der Frauenheilkunde und Geburtshilfe nun seit Mai unseren Bereich. Die neuen Räumlichkeiten ermöglichen es, dass sich Mütter und Väter bei uns noch besser aufgehoben fühlen können.“

Die neue Station erstrahlt dabei nicht nur in neuem Glanz, sie hält auch Modernisierungen in der Ausstattung bereit. Zudem komplettiert ein eigener Wahlleistungsbereich mit Ein-, Zweibett- und Familienzimmern die neue Station.