Alle Infos rund um Corona: HIER

Leistung

Kompetente Hilfe bei Plattfüßen

Bei Erwachsenen tritt ein Plattfuß meist durch einen Verschleiß der sogenannten Tibialis-posterior-Sehne auf. Ein Verschleiß der Tibialis-posterior-Sehne lässt sich nur in seltenen Fällen so behandeln, dass es zu einer vollständigen Heilung der Originalsehne kommt.

Wenn konventionelle Behandlungsmethoden wie Einlagen nichts mehr nützen, müssen unsere Experten die Fehlstellung von Sehne und Knochen meist operativ korrigieren.

Dafür stehen verschiedene Operationsmethoden zur Verfügung, die von Art und Ausmaß Ihrer Fehlstellung abhängen und deswegen immer persönlich mit Ihnen besprochen werden. Dabei wenden unsere erfahrenen Operateure bei flexiblen Deformierungen wenn möglich gelenkerhaltende Korrekturen an.

Aber selbst bei schweren Fehlstellungen mit erheblicher Beeinträchtigung der Belastbarkeit können Sie durch eine individuell auf Ihre Beschwerden und Bedürfnisse angepasste Operation Ihren Fuß später wieder gut belasten und normal gehen