Leistungsspektrum

Immer gut betreut in schwierigen Zeiten

Manchmal kann es sinnvoll sein, Ihre Krebserkrankung im Rahmen eines stationären Aufenthaltes zu behandeln bzw. Ihre ambulante Behandlung stationär fortzuführen. Dafür bieten wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Experten der Onkologischen Ambulanz eine umfassende Behandlungsstruktur an. So bleibt Ihre medizinische Versorgung in einer Hand, während Sie gleichzeitig von der gesamten Expertise in unserem Haus und einer stationären Versorgung profitieren können.

Wir behandeln daher im Wesentlichen alle bösartigen soliden Tumore und bösartigen Erkrankungen des lymphatischen Systems auch stationär während eines Krankenhausaufenthaltes.

Dabei greifen wir ebenfalls auf  unser ganzheitliches Behandlungskonzept in enger Abstimmung mit der Onkologischen Ambulanz und den Experten aus den unterschiedlichen Fachrichtungen zurück. So können wir im Rahmen der Therapie erforderliche Untersuchungen zeitnah organisieren und durchführen, sodass Sie sich auf das Gesundwerden konzentrieren und trotzdem unsere Experten jederzeit ansprechen können.

Dazu gehören u.a.

  • Diagnostik
    • Ultraschalluntersuchungen einschließlich Endosonographie
    • Kontrastmittelsonographie
    • Sonographieassistierte Organpunktion
    • Alle radiologischen Untersuchungen (CT und MRT)
    • Endoskopische Untersuchungen einschließlich ERCP
    • Knochenmarkspunktion
  • Behandlung
    • Chemotherapie
    • Antikörpertherapie

Ein wichtiges Werkzeug für unsere umfassende fachübergreifende Arbeitsweise ist darüber hinaus  die regelmäßige Tumorkonferenz, in der alle Behandlungsschritte gemeinsam mit den Klinikärzten, den Radiologen, den Pathologen und den Strahlenmedizinern besprochen werden. So ist jede Behandlung auf dem neuesten Stand der Medizin.

Komplementärmedizinisches Angebot

Ergänzend zur Ihrer primären Therapie bieten wir Ihnen:

  • individuelle Beratung zu komplementärtherapeutischen Fragen
  • Psychotherapeutische Begleitung
  • Ernährungstherapeutische Beratung

Weitere Möglichkeiten besprechen wir gerne mit Ihnen gemeinsam. Fragen Sie einfach danach. Auch beantworten wir gerne Ihre Fragen zu komplementärmedizinischen Angeboten und ordnen diese medizinisch für Sie ein.