21 examinierte Kranken- und Altenpfleger feiern ihren Abschluss

21 examinierte Kranken- und Altenpfleger feiern ihren Abschluss

Schleswig

Drei Jahre Ausbildung liegen jetzt hinter den 21 Schülerinnen und Schülern des Kurses September 2015 des Helios Bildungszentrums Schleswig. Am Mittwoch, den 22. August erhielten die examinierten Pflegekräfte ihre Zeugnisse. Zwei von ihnen setzen ihre Ausbildung mit einem Studium fort; acht beginnen ihre berufliche Laufbahn in den Helios Kliniken.

Voller Stolz verabschiedete Berit Maschitzki, Klassenlehrerin und Dozentin am Helios Bildungszentrum Schleswig die frisch gebackenen Gesundheits- und Kranken- sowie Altenpfleger: "Ich ziehe den Hut vor Ihnen. In den vergangenen drei Jahren haben Sie viel Fleiß, Ausdauer und Mut bewiesen. Heute werden Sie dafür belohnt." Im Rahmen einer Feierstunde erhielten 19 Absolventinnen und zwei Absolventen ihre Zeugnisse.

Gemeinsam mit Maria Carstensen, Prüfungsausschussvorsitzende, überreichten Kirsten Langanki, Schulleiterin des Helios Bildungszentrums Schleswig und Klassenlehrerin Berit Maschitzki die Examensurkunden und wünschten den 16 Gesundheits- und Krankenpflegern und fünf Altenpflegern alles Gute für die Zukunft. "Sie haben sich einen anspruchsvollen, aber auch wunderschönen Beruf ausgewählt. Ich bin davon überzeugt, dass Sie ihren Weg gehen werden", so Kirsten Langanki. Das bestätigen nicht zuletzt die überdurchschnittlich guten Prüfungsleistungen. Mit einem "sehr gut" in allen drei Prüfungsbereichen überzeugte Annalena Mohr aus Schleswig und ist damit Jahrgangsbeste.

Der weitere Weg steht bei allen schon fest. Für zwei von Ihnen geht das Lernen weiter. Sie haben sich für ein Studium entschieden. Alle anderen haben bereits eine Anstellung gefunden. Ganz zur Freude von Frau Langanki bleiben gleich acht Absolventen den Helios Kliniken treu.

Wer den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers sowie des Altenpflegers ergreifen möchte, ist im Helios Bildungszentrum Schleswig bestens aufgehoben. Für den Ausbildungsbeginn 1. März 2019 bzw. 1. September 2019 werden bereits jetzt Bewerbungen entgegen genommen. Bei Fragen steht Ihnen das Team des Bildungszentrums, Tel.: 04621 83-1446 sowie die Personalabteilung am Standort Schleswig, Tel.: 04621 812-2320 gerne zur Verfügung.

------------------------------------------------------------------------------------------

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und in Spanien (Quirónsalud). Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 87 Kliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon vier Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks "Wir für Gesundheit". Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin. Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Spanien gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

Pressekontakt:

Andrea Schumann
Pressesprecherin / Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing
Helios Klinikum Schleswig

Telefon:       (04621) 812-1905
Mobil:          (0152) 227 171 87
E-Mail:         andrea.schumann2@helios-gesundheit.de