Betreeung vor Ort

Psychiatrische Institutsambulanz

Psychische Störungen zählen zu den häufigsten Krankheiten. Diese erfordern oft eine fachspezifische Behandlung, um individuelle Lebensqualität, soziale Bindungen und Arbeitsfähigkeit zu erhalten und einer Chronifizierung vorzubeugen. Als Institutsambulanz arbeiten wir eng mit den Hausärzten und anderen Fachärzten zusammen, die aufgrund eines meist langjährigen Patientenkontakts frühzeitig erkennen können, ob eine Überweisung zur spezifischen psychiatrischen und psychotherapeutischen Behandlung in einer Fachambulanz dieser Klinik erforderlich wird.

Die Psychiatrische Institutsambulanz hält als Angebot eine therapeutische Anbindung an ein multiprofessionelles Team mit etablierten therapeutischen, leitliniengemäßen und störungsspezifischen Behandlungsstandards unter fach- bzw. oberärztlicher Leitung vor.

Wir bieten Menschen mit folgenden Erkrankungen schnelle und umfassende Hilfe an:

  • Psychosen
  • Neurosen, Angst- und Zwangserkrankungen, Phobien, Panikstörungen, Depressionen und Persönlichkeitsstörungen
  • Spezialangebote für an Sucht und Psychose erkrankte Menschen im Sinne einer Doppelproblematik in enger Kooperation mit unserer Spezialstation für Sucht und Psychose neben Spezialangeboten für schwere Verläufe von Suchterkrankungen
  • Psychische Alterserkrankungen mit schweren Nachfolgeerkrankungen
  • Psychische Störungen bei geistiger Behinderung
  • Behandlungsangebote für sexuelle Störungen und für Psychotrauma-Folgestörungen
  • Behandlung aktueller Lebenskrisen von Krankheitswert

Wir sind für Sie da!

Anmeldung Psychiatrische Institusambulanz (PIA)

Teleon (04621) 83-1102

Teleon (04621) 83-1102
Mo-Fr 12:00 - 16:00 Uhr