Unsere Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflegeberufen

Gesundheits- und Krankenpflege ist eine abwechslungsreiche und zukunftssichere Tätigkeit, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Eingebunden in einem Team werden Sie eine wissenschaftlich fundierte und spannende Ausbildung erhalten. Auch nach Ihrem Berufsabschluss stehen vielfältige Perspektiven offen.

Es ist unser erklärtes Ziel, qualifizierte Fachkräfte auszubilden, die den Menschen und sein Wohlergehen im Zentrum der Pflege sehen.

Manja Riese, Pflegedienstdirektorin der Helios Klinik Schkeuditz

Ihre Ausbildung bei uns

In der Helios Klinik Schkeuditz bilden wir den Berufsabschluss zur/zum Pflegefachfrau/- mann (w/m/d) aus. Das Ausbildungsziel orientiert sich am gesunden und kranken Menschen aller Altersgruppen in allen Feldern pflegerischer Versorgung. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels in der Gesellschaft und den neuen Berufsanforderungen in der Pflege vermitteln wir in der Ausbildung vor allem der ganzheitliche Ansatz der kurativen Pflege unter Einbeziehung von Prävention, Gesundheitsförderung und Rehabilitation.

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre, am Ende steht ein staatlicher Abschluss mit der Berufserlaubnis als Pflegefachfrau/- mann. Dieser befähigt zur eigenverantwortlichen Tätigkeit in der Feststellung des Pflegebedarfs, der Planung, Organisation und Dokumentation der Pflege sowie der Evaluation der Pflege. Der theoretische Unterricht wird an der Deutschen Privaten Finanzakademie in Leipzig im Blocksystem erteilt, der praktische Unterricht und die praktische Ausbildung erfolgen in der Helios Klinik Schkeuditz sowie in kooperierenden Einrichtungen.

Erfahrene Diplom- und Medizinpädagogen, sowie Dozenten weiterer Wissenschaften lehren die Theorie. Die Praxisanleiter und Mitarbeiter in der Klinik sowie den kooperierenden Einrichtungen leiten die Auszubildenden auf den Stationen und in den Bereichen an und bilden so die Brücke zwischen Theorie und Praxis.

  • Krankenpflegegesetz vom 17. Juli 2017 (Bundesgesetz)
  • 2.100 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht
  • 2.500 Stunden praktische Ausbildung
  • Staatliche Prüfung nach der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung des Krankenpflegegesetzes
  • attraktive Ausbildungs- und Vergütungsbedingungen
  • mit Beginn der 3-jährigen Ausbildung erhalten Sie ein persönliches Notebook (welches nach erfolgreichem Abschluss privat übernommen werden kann)
  • hohe Sozialkompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Freundlichkeit
  • gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern, Deutsch und Englisch
  • wünschenswert ist ein Praktikum in einem Pflegebereich (zum Beispiel Klinik, häuslicher Pflegedienst)
  • Pflegesituation bei Menschen aller Altersgruppen erkennen, erfassen und bewerten,
  • Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und auswerten,
  • bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken,
  • lebenserhaltende Sofortmaßnahmen einleiten,
  • in Gruppen und Teams arbeiten,
  • und vieles andere mehr.
  • Sie durchlaufen alle Abteilungen.
  • In jeder Abteilung inklusive OP stehen Praxisanleiter bereit.
  • Eine gute Vernetzung unter den Abteilungen ermöglicht, gezielt auf den individuellen Ausbildungsstand einzugehen.
  • Einbindung in das alltägliche Geschehen je nach Ausbildungsstand unter Aufsicht oder im selbständigen Handeln.
  • Einbindung in alle betrieblichen Events und Angebote.
  • Enger Austausch zwischen Theorie und Praxis.
  • Jährliches Mitarbeiterentwicklungsgespräch, um schon während der Ausbildung Stärken und Entwicklungspotentiale zu erkennen und aufzuzeigen. 
  • Kurze Wege und familiäre Atmosphäre.
  • Adäquate Vorbereitung auf einen facettenreichen Beruf durch Einsatz in verschiedenste Fachbereiche, Kliniken und Organisationsstrukturen.
Ihre Ansprechpartnerin

Romy Zeller, Melanie Börner

Aus-, Fort- und Weiterbildungen Fachbereich Pflege

Kontakt

Telefon (034204) 80-8431 / 8430
E-Mail E-Mail senden
Ausbildungsflyer Gesundheits- und Krankenpflegefachfrau/-mann (m/w/d) Hier finden Sie sämtliche Informationen gebündelt in unserem Ausbildungsflyer.

Bausteine der Ausbildung

Die Ausbildung setzt sich zusammen aus Theorie und Praxis. Unterstützung bieten die Online-Wissensportale von Helios.