Operative Behandlung

Operative Behandlung

Mit viel Fingerspitzengefühl und Operationserfahrung operieren unsere Experten die Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen.

Operatives Leistungsspektrum

Schilddrüse:

  • Gutartige Vergrößerung und Knotenbildung mit und ohne Über-/Unterfunktion der Schilddrüse
  • M. Basedow
  • Krebserkrankungen der Schilddrüse

Nebenschilddrüsen:

  • Überfunktion als Folge von Schilddrüsenvergrößerung oder infolge Dialysebehandlung aufgrund einer Niereninsuffizienz

Operationstechniken

Wann immer möglich, nutzen wir die minimalinvasive Operationsmethode. Durch die kleinen Schnitte werden Schmerzen, Narbenbildung und die Dauer des Krankenhausaufenthalts reduziert.

Zum Schutz der Stimmnerven und des sehr empfindlichen Nebenschilddrüsengewebes operieren wir grundsätzlich mit der Lupenbrille und unter Einsatz des intraoperativen Neuromonitoring (elektrophysiologische Prüfung der Stimmbandfunktion).

Bei sehr ausgedehnten Schilddrüsenveränderungen führen wir auch die Eröffnung des Brustkorbes (Sternotomie) durch.

Zur Beurteilung des Operationserfolges bzw. zur Festlegung des weiteren Vorgehens können schon während des Eingriffes das Parathormon (Hormon der Nebenschilddrüsen) im Blut gemessen und mikroskopische Untersuchungen durch den Pathologen (sogenannte Schnellschnittuntersuchungen) durchgeführt werden.

Nach der Operation

Der weitere stationäre Aufenthalt hängt von der körperlichen Verfassung des Operierten ab. Patienten mit guter Konstitution können die Klinik bereits nach wenigen Tagen wieder verlassen.

Die Erholungsphase nach einer solchen Operation beträgt - wie bei anderen Operationen - etwa zwei bis drei Wochen. Ist die Wunde verheilt, braucht sich der Patient bei sportlichen Aktivitäten nicht mehr einzuschränken.

Das Risiko einer erneuten Schilddrüsenvergrößerung (Rezidiv) ist gering, wobei die Operierten in der Regel Jodtabletten oder Schilddrüsenhormone zur Rezidivverhütung einnehmen. Zudem sollte eine sorgfältige ärztliche Nachuntersuchung und Nachkontrolle des Befunds erfolgen.