Notfallambulanz

24 Stunden für Sie da

24 Stunden für Sie da

Ein erfahrenes Team ist rund um die Uhr für Notfallpatienten mit akuten Erkrankungen oder Unfallverletzungen und Patienten mit lebensbedrohlichen Zuständen als erste Anlaufstelle im Einsatz.

24-Stunden-Hotline

Telefon: (034204) 80-8600

Wann muss ich in die Notaufnahme?

In unserer Notaufnahme behandeln wir akute und lebensbedrohlich Erkrankte. Viele Patienten kommen mit dem Rettungsdienst oder dem Notarzt in unsere Klinik und werden durch die Ärzte und Pflegekräfte in der Notaufnahme versorgt. Nicht jede Erkrankung ist dabei in einer Notaufnahme richtig aufgehoben. Trotzdem bemühen wir uns alle Patienten fach- und zeitgerecht zu behandeln, denn wir nehmen Sie mit ihren Beschwerden ernst.
Tipp: Gerade Beschwerden, die bereits über einen längeren Zeitraum vorliegen, sollten Betroffene zuerst mit ihrem Haus- oder Facharzt besprechen. Dieser klärt, ob die Erkrankung in einer Notaufnahme behandelt werden sollte.

Sie sind krank und Ihr Haus- oder Facharzt hat geschlossen?

Ein Krankheitsfall außerhalb der Sprechzeiten von Haus- und Fachärzten ist nicht immer ein Fall für die Notaufnahme. Bei akuten und lebensbedrohlichen Erkrankungen sollten Sie den Notarzt oder Rettungsdienst rufen oder sich in eine Notaufnahme begeben.

Für alle Erkrankungen, mit denen Sie zu Ihrem Haus- oder Facharzt gehen würden, steht Ihnen der kassenärztliche Bereitschaftsdienst rund um die Uhr zur Verfügung. Diesen erreichen Sie immer unter der Telefonnummer 116 117. Die Nummer funktioniert deutschlandweit und ohne Vorwahl. Sie erfahren hier, an welchen Arzt Sie sich wenden können, wenn Ihr gewohnter Haus- oder Facharzt geschlossen hat.

Wenn Sie dennoch lieber in unserer Notfallambulanz vorstellig werden möchten, stehen wir Ihnen 24 Stunden, 7 Tage die Woche an 365 Tagen im Jahr zu Verfügung. Bitte haben Sie auch Verständnis das wir keine hausärztlichen Leistungen wie Krankschreibung oder Rezeptieren von Dauermedikamenten durchführen können.

Wonach richten sich die Wartezeiten in der Notaufnahme?

Wie schnell Sie in unserem Notfallzentrum behandelt werden, richtet sich danach, wie dringend und wie schwer Ihre Erkrankung oder Verletzung ist. Um Sie nach ihrer Ankunft richtig einzuordnen, wenden wir das sogenannte Manchester-Triage-System, ein international etabliertes Ersteinschätzungssystem, an. So ist sichergestellt, dass kritisch kranke Patienten immer schnellstmöglich versorgt werden.

Nach der fachkundigen Ersteinschätzung führen wir jegliche in der Notfallsituation erforderliche Diagnostik und medizinische Sofortmaßnahmen durch.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Leben rettende Maßnahmen Priorität haben und Schwerverletzte oder Bewusstlose zuerst behandelt werden.

Für Patienten mit verhältnismäßig leichteren Erkrankungen entstehen dann unter Umständen längere Wartezeiten, auch wenn Sie früher eingetroffen sind. Wir bemühen uns jedoch, die Wartezeit so gering wie möglich zu halten.

Notfall-Informationen
Notfall-Informationen

Hier erfahren Sie, wie Sie sich im Notfall verhalten sollten, welche Telefonnummer die Richtige ist und wie Sie erste Hilfe leisten können.

Notfall-Informationen

Informationen zu Aus- und Weiterbildung

Sie haben Interesse an einer Famulatur in unserer Notfallambulanz oder an einem ACLS-Provider-Kurs? Erfahren Sie hier mehr.