Ab sofort wieder Besuchsverbot

weitere Informationen finden Sie hier.

Operationstechnische Assistenten (OTA)

Operationstechnische Assistenten (OTA)

Als Operationstechnischer Assistent begleitest Du Patienten vor, während und nach der Operation. Während der Operation bist Du für die Instrumente verantwortlich. Der richtige Beruf für alle, die medizin- und technikbegeistert sind.

Monika ist Operationstechnische Assistentin (OTA) am Standort Helios Klinikum München West. Hier erfährst Du mehr über sie und ihre Ausbildung.

Als Mitglied des OP-Teams betreuen OTAs Patienten vor, während und nach operativen Eingriffen. Sie bereiten die Eingriffe vor und stellen die benötigten medizinischen Geräte, das Instrumentarium und die weiteren erforderlichen Medizinprodukte bereit. Durch ihre qualifizierte Assistenz tragen sie eine große Verantwortung für einen zügigen und reibungslosen Ablauf des Eingriffs. Zudem sind sie als so genannte Springer im Einsatz, wenn während der Operation zusätzliche Medizinprodukte und Instrumente benötigt werden. Dabei tragen Operationstechnische Assistenten eine hohe Verantwortung für die Einhaltung der Hygienebestimmungen und Sicherheit der Patienten.

Die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistentin / -in (OTA) befähigt zur Übernahme von vielfältigen Aufgaben im Operationsdienst und in den Funktionsbereichen wie Ambulanz/Notfallaufnahme, Endoskopie, Zentralsterilisation und Anästhesie. Die Ausbildung soll die zur Erfüllung dieser Aufgaben erforderlichen fachlichen, personellen, sozialen und methodischen Kompetenzen vermitteln.

Rund ein Drittel der Ausbildung erlernen die Auszubildenden die theoretischen Grundlagen im Blockunterricht. Zwei Drittel der Zeit verbringen sie in Praxiseinsätzen in Operations- und Funktionsabteilungen, wie etwa in der viszeralen Chirurgie, Traumatologie, Gynäkologie und Urologie. Weitere praktische Einsätze sind beispielsweise in der Notfallaufnahme, Anästhesie, Endoskopie und der ZSVA (Zentralen Sterilgut-Versorgungs Abteilung) vorgesehen. Unterstützt werden die Auszubildenden durch Pädagogen und Praxisanleitern.

  • Beginn: Jeweils zum 01. September
  • Dauer: Drei Jahre (Ausbildungsdauer gemäß Empfehlungen der DKG)
  • Theoretische Ausbildung: 1600 Stunden.
  • Praktische Ausbildung: 3000 Stunden.
  • Abschluss mit schriftlicher, praktischer und mündlicher Prüfung. Praktische Ausbildung in Kliniken der Heliosgruppe. Mobilität erforderlich.

 

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Einen der folgenden Schulabschlüsse: Abitur, Fachoberschulreife, Mittlere Reife, Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung in Verbindung mit einer abgeschlossenen Ausbildung (mit einer Dauer von zwei Jahren oder einem Jahr in der Kranken- oder Altenpflegehilfe)
  • Gute schulische Leistungen, insbesondere in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Technisches Verständnis
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Ordnungs- und Sauberkeitsbewusstsein
  • Wünschenswert ist ein berufsvorbereitendes Praktikum im OP oder auf einer chirurgischen Station
  • 1. Ausbildungsjahr 1.133 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.202 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.311 €
  • Neben der Grundvergütung gibt es Zulagen für Dienste sowie tarifliche Zusatzleistungen (Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld)
  • 30 Urlaubstage mit zusätzlichen zehn Tagen Urlaub im Rahmen der Arbeitszeitverkürzung
  • Kompetente Ausbildung mit modernen Lehrmitteln und Lehrmethoden
  • Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis nach einem erfolgreichen Abschluss
  • Kostenlose Krankenzusatzversicherung mit Helios PlusCard mit Chefarztbehandlung auf Privatstation
  • Kostenlose Parkplätze auf dem Klinikgelände
  • Vergünstigte Konditionen bei ausgewählten Fitnessstudios
  • Garantierte Kinderbetreuung in der Kindertagestätte von 05:30 bis 20:00 Uhr auf dem Klinikgelände

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail mit einem Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, aktuellem Schulzeugnis sowie Nachweisen über Berufstätigkeiten, Praktika und soziales Engagement an

E-Mail

oder

Helios Bildungszentrum Salzgitter
Kattowitzer Straße 191
38226 Salzgitter

Sie können Sich auch über unser Online-Karriereportal bewerben.

Wolfgang Jördens

Ausbildungsleiter OTA
Wolfgang Jördens

E-Mail

Telefon

(05341) 835-1391