Wir helfen, chronische Schmerzen zu lindern

Dank schmerzmodulierender Verfahren wie Neurostimulation und Schmerzpumpen können wir Patienten, die an chronischen Schmerzen leiden, häufig Linderung verschaffen.

Wir bieten Patienten, die an chronischen Schmerzen leiden, je nach Bedarf eine ambulante oder stationäre Schmerztherapie an.

Wir behandeln:

  • Lumboischialgien (Rücken-Bein-Schmerzen)
  • Phantomschmerzen
  • Vernarbungsschmerzen an Nerven
  • Tumorschmerzen
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen einschließlich der Trigeminusneuralgie (Reizung des fünften Hirnnervs)
  • Schmerzen anderer Hirn- und peripherer Nerven

Zudem führen wir etwa 90 schmerztherapeutische Operationen pro Jahr durch, bei denen wir unseren Patienten Pumpensysteme zur Opiatbehandlung sowie Neurostimulatoren rückenmarks- und hirnnah einsetzen. Eine solche Neurostimulation lindert Schmerzen, indem sie die Schmerzsignale zwischen Rückenmark und Gehirn unterbricht. Einfach gesagt, überlistet sie die Schmerzen.

Das könnte Sie auch interessieren