Aktuelles Besuchsverbot

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung gilt bei uns derzeit leider ein Besuchsverbot.

Weitere Informationen sowie Ausnahmen finden Sie hier.

(0800) 8 12 34 56 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline

Erworbene Fehlbildungen des Urogenitaltraktes

Mit dem Begriff Urogenitalsystem fasst man die Geschlechts- und die Harnorgane zusammen. Erworbene, behandlungsbedürftige Fehlbildungen des Urogenitaltraktes machen in den meisten Fällen eine operative Korrektur notwendig.

Harnröhrenengen können wir durch Schlitzungsoperationen oder Erweiterungen mit Hilfe von Mundschleimhauttransplantationen beheben. Verengungen des Nierenbeckenabgangs werden in unserer Klinik in der Regel per Schlüsselloch-Chirurgie behandelt. Bei Verkrümmungen des Penis kommen Raffungsoperationen oder Plaque-Entfernungen zum Einsatz. Bei der erworbenen Vorhautverengung (Phimose) ist häufig eine Vorhautbeschneidung (Zirkumzision) notwendig.

So erreichen Sie uns

Prof. Dr. med. Christoph Wiesner

Chefarzt der Klinik für Urologie
Prof. Dr. med. Christoph Wiesner

E-Mail

Telefon

(05341) 835-1671

Daniela Sälzer

Sekretariat
Daniela Sälzer

E-Mail

Telefon

(05341) 835-1670