Zulassungen und Vorgaben

Die Notaufnahme ist die Anlaufstelle des Krankenhauses für alle medizinischen Notfälle. Die Notaufnahme der Helios Klinikum Salzgitter GmbH ist eine Interdisziplinäre Notaufnahme, dies bedeutet, dass alle Notfallpatienten zu dieser einen Stelle kommen und dort von speziell in Notfallmedizin geschulten und erfahrenen Mitarbeitern behandelt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine akute Erkrankung, Verletzung oder Vergiftung handelt.

Eine Zulassung zum Durchgangs-Arztverfahren der Berufsgenossenschaft zur Behandlung von Arbeitsunfällen besteht. Im Rahmen der BG-Zulassung ist ein Unfallchirurg mit ambulanter D-Arzt-Zulassung in der Notaufnahme tätig.

Die generelle Notfallversorgung unterliegt dem aktuellen Vorgehen nach ALS (Advanced Life Support / erweiterte lebensrettende Maßnahmen) des European Resuscitation Council (ERC).