Aktuelles Besuchsverbot

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung gilt bei uns derzeit leider ein Besuchsverbot.

Weitere Informationen sowie Ausnahmen finden Sie hier.

(0800) 8 12 34 56 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline

Ausstattung der Notaufnahme

Für die Behandlung in der Zentralen Notaufnahme stehen neun moderne Behandlungszimmer, ein Eingriffsraum, ein Gipsraum und ein Schockraum zur Verfügung.

In dem nach den aktuellsten Erkenntnissen und Techniken ausgestatteten Schockraum werden schwerkranke oder schwerverletzte Patienten untersucht und behandelt. Dieser spezielle Behandlungsplatz kann mit einer Intensivstation verglichen werden: Dort gibt es auch Überwachungsmonitore, Elektrokardiogramme (EKG), Ultraschall- und Beatmungsgeräte. 

Darüber hinaus verfügt die Notaufnahme über alle erforderlichen Geräte für eine gute medizinische Versorgung. Dazu gehören eine digitale Röntgenanlage, Monitorüberwachung, Kernspintomograph (MRT) und Computertomograph (CT).