Coronavirus: Besuche wieder möglich - Hinweise und Besuchsregelung
116 117

Mutter-Kind-Zentrum

Mutter-Kind-Zentrum

Jedes Jahr erblicken mehr als 700 Kinder im Helios Klinikum Salzgitter das Licht der Welt. Unter dem Motto „sicher und individuell“ verbindet unser Mutter-Kind-Zentrum hohe medizinische Qualität mit den individuellen Bedürfnissen und Wünschen werdender Eltern.

Es gibt nichts Schöneres als eine harmonische und vertrauensvolle Beziehung zwischen einer Mutter und ihrem Kind. Um dieses Verhältnis aufzubauen, muss schon vor der Geburt das Umfeld dafür geschaffen werden. Die Weichen dafür stellt das Helios Klinikum Salzgitter. Jeden ersten Montag im Monat finden für werdende Eltern unsere Kreißsaal-Infoabende statt.  

Die vier modern ausgestatteten Kreißsäle und das Mutter-Kind-Zentrum bieten eine sichere und individuelle Begleitung während und nach der Geburt. Das Klinikum ist als perinataler Schwerpunkt eingestuft – dort können Frühgeborene ab der 32. Schwangerschaftswoche mit einem Gewicht ab 1.500 g versorgt werden, bei denen keine anhaltenden gesundheitlichen Probleme zu erwarten sind. Mutter und frühgeborenes Kind können im gemeinsamen Zimmer bleiben, auch wenn eine besondere Überwachung notwendig ist.

Um auch den Vätern gerecht zu werden, wurde ein Komfort-Familienzimmer für den größtmöglichen Wohlfühlfaktor eingerichtet.

Auch nach der Geburt steht ein Expertenteam den frischgebackenen Eltern zur Seite: Angeboten werden Rückbildungsgymnastik, es gibt eine Stillambulanz. Jeden Freitag eröffnet von 9 bis 11 Uhr das Stillcafé und im Anschluss wird Babymassage angeboten.

Auf Wunsch bringt das Storchentaxi die Familie nach Hause. Ihr Kind reist dabei im Storchentaxi sicher in einer Babyschale und das Helios Klinikum Salzgitter übernimmt die Kosten für die Fahrt.

Gut aufgehoben

Die Räumlichkeiten mit ihrer freundlichen Einrichtung und der direkte Anschluss an den Kreißsaal und den OP-Trakt bieten eine optimale Versorgung von Mutter und Kind. 

Das Konzept der integrativen ganzheitlichen Wochenbettpflege, bei dem alle mit der Geburt betrauten Mitarbeiter, unter einer einheitlichen Leitlinie als geschlossenes Team disziplinübergreifend zusammenarbeiten, wird auf der neuen Station umgesetzt. Weiter haben wir für Sie ein gemütliches Familienzimmer eingerichtet, in denen Sie von Anfang an als ganze Familie die Zeit nach der Entbindung bei uns verbringen können.

Neben den Zimmern, in denen Mutter und Kind betreut werden, ist ein Stillzimmer eingerichtet worden. Auf unserer Station werden Sie durch ein Team aus Kinderschwestern, Hebammen, Still- und Laktationsberaterinnen betreut. Wir bestärken Sie im richtigen Umgang mit Ihrem Kind. Dies umfasst insbesondere das Wickeln und Handling sowie eine fachkundige Stillanleitung durch unser freundliches und aufgeschlossenes Personal. Kinderärztliche Untersuchungen, wie Hör-Screening, Fototherapie und Ultraschallunter­suchung der Hüfte finden auf der Station statt.