Mehr als „nur“ Narkose

Mehr als „nur“ Narkose

Die Anästhesie ermöglicht den Patienten, eine Operation oder Behandlung ohne Schmerzen zu erleben. Unsere Ärzte wenden hierfür verschiedene Verfahren an.

Schneller als man denken mag, kann man als Patient plötzlich vor einer Operation und damit auch vor einer Narkose stehen. Erst einmal im Krankenhaus angekommen, wirken viele Eindrücke und Informationen innerhalb kurzer Zeit auf den Betroffenen ein.  

Eine Narkose wird dabei nicht von allen Patienten gleich bewertet. Einige Patienten empfinden die Vorstellung, tief zu schlafen und nichts zu spüren, als sehr beruhigend. Andere wiederum haben oft mehr Angst vor der Narkose als vor dem eigentlichen operativen Eingriff. Es ist unser Ziel, unsere Patienten ausführlich zu informieren, sodass sie über den operativen Ablauf Bescheid wissen und dem Krankenhausaufenthalt beruhigt entgegensehen können.

Die Anästhesieabteilung des Helios Klinikums Salzgitter verfügt als eine der wenigen bundesweit über die Möglichkeit, die Narkosetiefe mittels kontinuierlicher EEG-Analyse (Elektroencephalogramm) zu bestimmen und dadurch die Dosierung der Narkosemedikamente individuell auf jeden Patienten abstimmen zu können.

Welches Verfahren für den jeweiligen Patienten angebracht ist, wird vorab in der Anästhesieambulanz besprochen.