Brustzentrum Neckar-Donau in der Helios Klinik Rottweil informiert zu Therapiemöglichkeiten

Diagnose Brustkrebs - wie geht es weiter?

Diagnose Brustkrebs - wie geht es weiter?

Am Mittwoch, 20. Februar, lädt das Brustzentrum Neckar-Donau Interessierte und Betroffene um 17.30 Uhr zu einem Themenabend Brustkrebs in die Helios Klinik Rottweil ein. Welche Möglichkeiten der Behandlung gibt es? Welche Rolle spielt die plastische Chirurgie beim Thema Brustkrebs? Und warum ist Bewegung ein so wichtiger Faktor bei einer Krebserkrankung? Diese und weitere Fragen werden von Ärzten und Physiotherapeuten beantwortet.

Datum Mittwoch, 20. Februar 2019
Uhrzeit 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Café Helios Klinik Rottweil
Teilnahmegebühren keine
Fachbereich Frauenheilkunde, Brustzentrum
Zielgruppe Patienten und Interessierte

Nach aktuellen Schätzungen erkrankt etwa jede achte Frau im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. „Diese Diagnose ist für jede betroffene Patientin ein Schock“, sagt Dr. Jan Kaufhold, Chefarzt der Frauenklinik in der Helios Klinik Rottweil. Aber: Sobald die Frauen sich näher mit ihrer Krankheit befassen, überwiege vor allem die Frage, welche Behandlungsmöglichkeiten sich nun bieten. Brustkrebs ist, wenn er früh erkannt wird, heute gut heilbar. Kaufhold: „Studien belegen, dass Frauen, die in einem zertifizierten Brustzentrum behandelt werden, dabei noch bessere Überlebenschancen haben.“

 

Am Themenabend möchte Dr. Kaufhold zusammen mit Oberarzt Dr. Günter Derleth und Dr. Friedrich Knam, dem Chefarzt der Plastischen Chirurgie im Helios Klinikum Pforzheim, die Behandlungsmöglichkeiten im Brustzentrum Neckar-Donau aufzeigen. Dr. Jan Kaufhold wird auf die medikamentöse Therapie bei Brustkrebs eingehen und unter anderem auf die oft gestellte Frage eingehen, zu welchem Zeitpunkt eine Chemotherapie sinnvoll ist. Dr. Günter Derleth berichtet zur Operation bei Brustkrebs, die zunächst immer zum Ziel hat, die Brust zu erhalten. Um Frauen zu unterstützen, bei denen dies nicht möglich ist, arbeitet das Rottweiler Ärzteteam eng mit dem plastischen Chirurgen aus dem Helios Klinikum Pforzheim zusammen. Chefarzt Dr. Friedrich Knam wird am Themenabend Brustkrebs zu den Möglichkeiten der Brustrekonstruktion aus plastisch-chirurgischer Sicht referieren.

 

Karin Retzbach, die Leiterin der Physiotherapie im Rottweiler Krankenhaus, betreut Brustkrebspatientinnen während ihres stationären Aufenthaltes in der Helios Klinik. Sie gibt an dem Abend Tipps, welche Übungen nach Brustkrebsoperationen wichtig und hilfreich sind und wie sich durch Bewegung und Sport das Wohlbefinden wieder steigern lassen.  

 

Im Anschluss an die einzelnen Referate haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen. Beginn der Veranstaltung ist um 17:30 Uhr im Café der Helios Klinik Rottweil.

Ihr Ansprechpartner

Andrea Schmider

Unternehmenskommunikation