Leistungen

Versorgung Schwerstverletzter

Versorgung Schwerstverletzter

Wir sind an 365 Tagen rund um die Uhr für unsere Patienten da – in der Region sind wir an das Traumanetzwerk Schwarzwald-Baar angeschlossen und spielen eine wichtige Rolle bei der Erstversorgung von Schwer- und Schwerstverletzten.

Unsere Klinik verfügt über einen Hubschrauberlandeplatz, eine Zentrale Notaufnahme mit angegliedertem Schockraum sowie über ein CT, das 24 Stunden in Bereitschaft ist.

Unfallpatienten werden bei uns fachübergreifend behandelt – neben den Traumaspezialisten der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie sind zur Erstversorgung auch Anästhesisten und Intensivmediziner,  Gefäßchirurgien sowie Allgemein- und Viszeralchirurgen sowie rund um die Uhr im Einsatz.

Komplexe Wirbelsäulen- und Beckenfrakturen

Wir verfügen über besondere Erfahrung in der Behandlung komplexer Wirbelsäulen- und Beckenverletzungen.

Das sind unsere Stärken

  • Versorgung Schwerverletzter rund um die Uhr
  • unfallchirurgische Behandlung von Verletzungen mit minimal-invasiven Techniken und unter Einsatz moderner Implantate
  • Behandlung von altersbedingten Knochenbrüchen, etwa Oberschenkelhalsfrakturen
  • Zulassung der Berufsgenossenschaften zur ambulanten und stationären Behandlung von Arbeits-, Wege- oder Schulunfällen, D-Arzt
  • Lokales Traumazentrum im Traumanetzwerk Schwarzwald-Bodensee
  • Beratung und Behandlung von Patienten mit Unfall-Folgeschäden