Bauchtanz für Schwangere

Bauchtanz für Schwangere

Die weichen Beckenbewegungen des orientalischen Tanzes sind eine ganz besondere Möglichkeit, sich auf die Geburt vorzubereiten. Gleichzeitig beugen Sie Rückenschmerzen vor.

Anne Haas
Kursleiterin Annemarie Haas

Sich wohlfühlen, den Alltag loslassen, abschalten und nur für sich und sein Baby da sein - dieser Kurs bietet Ihnen Zeit und Raum dafür.

Die weichen Beckenbewegungen des orientalischen Tanzes sind eine wunderbare Möglichkeit, ganz zur Mitte hinzuspüren, das Kind zu wiegen und sich genussvoll auf die Geburt einzustimmen. Die optimale Aufrichtung der Wirbelsäule beugt effektiv Rückenschmerzen vor und lässt Sie Ihren Babybauch leichter durch die Schwangerschaft tragen.

Es wird gezeigt, wie die Bewegungen auch bei der Geburt hilfreich wirken können.

Informationen zum Thema Schwangerschaft und Geburt, Entspannungsübungen und Gespräche runden das Programm ab.

Übrigens: Wir tanzen nicht bauchfrei, sondern in bequemer Kleidung und zu schöner, an westliche Ohren angepasste Musik. Auch werden nur die sanften, wiegenden Beckenbewegungen eingesetzt.

In gelöster und freier Atmosphäre wollen wir

  • Beweglichkeit, Anmut und Leichtigkeit fühlen
  • eine gesunde Körperhaltung lernen
  • entspannen und Kraft schöpfen
  • intensiv nach innen spüren
  • das Baby im Bauch wiegen
  • den Atem frei fließen lassen
  • die Körperwahrnehmung schulen
  • den Rücken stärken und entlasten
  • Schönheit und Sinnlichkeit erleben

und uns so gemeinsam auf die Geburt Ihres Kindes einstimmen


Dauer: mittwochs 19.30– 21.00 Uhr, 8 Abende à 1,5 Stunden

Kursbeginn: Termine auf Anfrage

Info und Anmeldung: Annermarie Haas, Telefon (0174) 161 5290

E-Mail