Gegen den chronischen Schmerz

Wenn Schmerzen länger anhalten, können sie chronisch werden – und damit lebensbestimmend. Im schlimmsten Fall führen sie dann zur eigenständigen „Schmerzkrankheit“, unter der Sie als Patient sowohl körperlich als auch seelisch leiden.

Bei chronischen Schmerzen kann Ihr Hausarzt Sie zu uns zur ambulanten Therapie überweisen. Das erfahrene Ärzteteam erarbeitet für Sie ein individuelles Behandlungskonzept.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um die ambulante Schmerztherapie.

 

Wir behandeln unter anderem:

  • Rückenschmerzen und Schmerzen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Schmerzen nach Operationen oder Unfällen
  • vom sympathischen Nervensystem unterhaltene Schmerzen (z.B. CRPS)
  • Nervenschmerzen (Neuralgien) an Kopf, Rumpf und Gliedmaßen
  • Schmerzen nach einer Infektion mit Kinderlähmung
  • Schmerzen bei Durchblutungsstörungen oder nach einem Schlaganfall
  • Schmerzen bei gut- und bösartigen Tumoren
  • Schmerzen der Bauchorgane

Das könnte Sie auch interessieren