„Gerade im Krankenhaus möchte ich mich wohlfühlen“
Unterkunft auf Hotelniveau

„Gerade im Krankenhaus möchte ich mich wohlfühlen“

Berlin

Vijayakumar Vidhuvasingam (60) ließ sich in der Helios Privatklinik Northeim versorgen. Eine Entscheidung, die er immer wieder treffen würde.

Im März dieses Jahres kam Vijayakumar Vidhuvasingam mit Atemnot in die Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim. Nach eingehenden Untersuchungen stellten die Ärzte fest, dass die Herzleistung des gebürtigen Sri Lanker sehr schwach war, obwohl ihm bereits 2012 in Folge eines Kollapses ein Herzschrittmacher eingesetzt wurde. Prof. Dr. Wolfgang Schillinger, Chefarzt der Abteilung für Kardiologie in der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim und Ärztlicher Leiter der Helios Privatklinik Northeim, riet ihm dazu, den Herzschrittmacher zu erneuen. Die Operation versprach dem mittlerweile 60-Jährigen neue Lebensqualität – er überlegte nicht lange und willigte ein. 

Die Einbettzimmer in der Privatklinik Northeim bieten viel Raum für Ruhe und Entspannung.

Medizinisch hatte er in Northeim bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Dieses Mal wollte er sich aber in der Privatklinik versorgen lassen, um die Vorzüge einer Unterkunft auf Hotelniveau genießen zu können. Als wir ihn besuchen, stehen auf dem Nachttisch ein Obstteller und frische Blumen. Gleich daneben liegt die aktuelle Tageszeitung. „Gerade im Krankenhaus möchte ich mich wohlfühlen, um schnell wieder auf die Beine zu kommen. Das Ambiente und der Service, die mir hier geboten werden, wie zum Beispiel Kaffeespezialitäten, tragen neben einer guten Medizin dazu bei“, sagt Vijayakumar Vidhuvasingam überzeugt. „Ich habe mich während meines Aufenthaltes in der Privatklinik sehr wohl gefühlt und danke Herrn Prof. Dr. Schillinger und seinem Team für die hervorragende Betreuung und Behandlung“, erzählt er weiter.

In der Region Niedersachsen können Patienten bisher an zwei Standorten die Annehmlichkeiten einer Privatklinik genießen – neben Northeim gibt es auch die Privatklinik in Gifhorn mit 13 Betten.

Nach erfolgreicher Operation und seinem Aufenthalt in der Klinik fühlt sich Vijayakumar Vidhuvasingam wieder fit und verspürt neuen Tatendrang. Der internationale Journalist, der sein Leben bisher sehr aktiv auf Reisen verbracht hatte, kann endlich wieder das Leben genießen.