Die Helios ENDO-Privatklinik wird fünf Jahre alt
Pressemitteilung
Medizinische Kompetenz und Menschlichkeit

Die Helios ENDO-Privatklinik wird fünf Jahre alt

Hamburg

Die Helios ENDO-Privatklinik feiert im April 2018 ihr fünfjähriges Jubiläum und blickt auf erfolgreiche Anfangsjahre zurück: Seit 2013 wurden in den 33 Betten auf zwei Etagen jährlich rund 1000 Patienten stationär behandelt.

Mitten im Herzen Hamburgs liegt eine kleine, feine Privatklinik: Die Helios ENDO-Privatklinik, spezialisiert auf orthopädische Medizin. Patienten aus dem In- und Ausland schätzen die hohe medizinische Qualität in familiärer Atmosphäre. "Unsere Patienten profitieren von der ausgezeichneten medizinischen Behandlung unserer Ärzte, dem Einsatz modernster Medizintechnik sowie von der liebevollen Fürsorge durch unsere Patientenmanager und unsere Serviceassistenten und von der kompetenten Pflege durch unsere Pflegekräfte", so der Ärztliche Leiter, Dr. Christian Gauck. "Unseren Erfolg verdanken wir vor allem dem Engagement und der hohen sozialen und emotionalen Kompetenz unserer Mitarbeiter."

Die erste Patientin wurde im April 2013 durch die Patientenmanager Dennis Oertwig und Mareike Maiwald begrüßt. Heute werden in der ENDO-Privatklinik im hotelähnlichen Ambiente rund 1.000 Patienten pro Jahr - Privatpatienten und Selbstzahler aus dem In- und Ausland - persönlich und individuell betreut. Sie wohnen während ihres stationären Aufenthaltes in hochwertig ausgestatteten Ein- und Zweibettzimmern sowie in sehr geräumigen Suiten.

Ein exklusives Servicekonzept steht ihnen zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit Echtholzparkett, Flatscreen-TV-Geräten inklusive kostenlosem Pay TV, DVD-Playern und W-Lan ausgestattet. Die Panoramafenster bieten einen atemberaubenden Blick über Hamburg. Tageszeitungen und Magazine sowie Transferservice für die An- und Abreise stehen allen Patienten kostenfrei zur Verfügung. Neben komfortablen Zimmern erwartet alle Patienten eine spezielle Menüauswahl, inklusive frischem Obst und Kuchen. Zudem steht eine großzügige Lounge mit Kaffeevollautomat zur freien Nutzung für Patienten und deren Gäste bereit.

"Unsere Patientenmanager betreuen vor, während und nach dem stationären Aufenthalt administrativ und organisatorisch in allen Fragen zur Terminierung, stationärer Behandlung und Abrechnung mit den Versicherungen unsere Patienten. Unsere Servicemitarbeiter sorgen täglich mit der persönlichen Menüwunschabfrage und Servieren der Mahlzeiten für ihr leibliches Wohl, befüllen die Minibar und sind für die Einhaltung unserer hohen Komfortstandards in den Zimmern zuständig", erklärt Anke Knauer, Regionalleiterin Nord für die Helios Privatkliniken. "Wir freuen uns sehr, dass unsere nationalen und internationalen Patienten diesen luxuriösen Service direkt angenommen haben und sehr zu schätzen wissen, zeigt dies doch auch, dass unser Konzept mit Verbindung von erstklassiger medizinischer Betreuung in 4-Sterne-Hotelambiente aufgeht."