Praktikum in Ausbildung oder Schülerpraktikum

Sie durchlaufen eine schulische Berufsausbildung an einer externen Berufsfachschule? Dann vertiefen Sie doch ihre theoretischen Kenntnisse durch ein Fachpraktikum. Wir bieten Ihnen auch Gelegenheit, bei einem Schülerpraktikum auf Station in den Pflegeberuf hineinzuschnuppern und die Abläufe kennenzulernen. Erfahren Sie so, ob ein medizinischer Beruf etwas für Sie ist!

Praktikum  im Pflege- & Funktionsbereich 

Wollen Sie einen Einblick in den Berufsalltag im Pflegebereich oder Funktionsbereich bekommen? Hier finden Sie genaue Informationen und die Anforderungen zum Praktikum bei uns im Klinikum

Mögliche Hintergründe für ein Praktikum:

  • Pflegepraktikum im Rahmen einer schulischen Berufsausbildung
  • Schülerpraktikum
  • Pflichtpflegepraktikum (z.B. Medizinstudierende)

Fachpraktikum

Sie wollen Ihre theoretischen Kenntnisse durch ein Praktikum für Ihre Ausbildung an einer externen Berufsfachschule verbessern. Hier finden Sie mögliche Bereiche für ein Fachpraktikum:

  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Medizinischen Fachangestellten (MFA)
  • Medizinisch-technische Assistenten (MTA)
  • Medizinisch-technische Assistenten für
  • Funktionsdiagnostik (MTAF)
  • Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA)
  • Kaufmännischen Berufen

Ihre Ansprechpartner

Birgit Fumfack

Bereichsleitung Pflegebereich 1, Praktikantenbetreuung, QM-Beauftragte Pflege
Birgit Fumfack

E-Mail

Telefon

(03741) 49-14 223

Anna-Christin Pohland

Mitarbeiterin Marketing und Personalabteilung
Anna-Christin Pohland

E-Mail

Telefon

(03741) 49-3351

Das Praktikumsprofil

  • Bewerbungsanschreiben mit Erwartungshaltung (Info zum gewünschten Zeitraum)
  • Lebenslauf
  • ggf. Praktikumsvertrag mit Anschrift und Unterschrift des Vertreters der Schule, Unterschriften der Eltern und des Praktikanten

Bewerbung vorzugsweise per E-Mail

  • Beginn je Praktikant nach Absprache variabel gestaltbar
  • Dauer von mindestens 2 Wochen
  • ab Klassenstufe 8
  • Grundsätzlich ist keine bestimmte Vorbildung für das Praktikum vorgeschrieben
  • Nachweis Impfstatus Masern (Kopie Impfausweis bzw. Bestätigung durch den Hausarzt)
  • Belehrung vom Gesundheitsamt zum Infektionsschutgesetz § 43 
  • Kopie Personalausweis, Reisepass oder Kinderausweis

 

Ihre Ausbildungsmöglichkeiten zusammengefasst in einem Flyer

Das könnte Sie auch noch interessieren