Hebamme/Entbindungshelfer

Hebamme/Entbindungshelfer

Praxisnahes Lernen und Arbeiten mit beruflicher Perspektive erwarten Sie am Helios Bildungszentrum Plauen. Informieren Sie sich nachfolgend über die Ausbildung zum / zur Hebamme/Entbindungshelfer und werden Sie Teil unseres Teams.

Das Ausbildungsprofil

Das Berufsbild der Hebamme/des Entbindungspflegers (m/w/d) ist durch die Betreuung und Fürsorge von Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und dem Wochenbett gekennzeichnet. Sie sind verantwortlich für die Leitung einer normalen Geburt, müssen aber auch Komplikationen bei der Geburt erkennen. Nach der Geburt versorgen sie die Neugeborenen und beraten die frisch gebackenen Mütter und Väter. 

 

Hebammen/ Entbindungspfleger (m/w/d) meistern die täglichen Herausforderungen im Schichtdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen. Sie agieren als Team gemeinsam mit den Ärzten der Geburtshilfe.

 

Theorie:

Der theoretische Unterricht findet an der Universität in Leipzig statt. Für die Theorie sind in der Ausbildung ca. 1.600 Stunden vorgesehen.

 

Praxis:

Die praktische Ausbildung absolvieren Sie im Helios Vogtland-Klinikum Plauen. In insgesamt 3.000 Stunden werden folgende Fachgebiete der stationären Versorgung durchlaufen:

  • Geburtensaal 

  • Wochenstation

  • Nichtoperative Station (Bereich Gynäkologie)

  • Operationssaal

  • Kinderklinik (Bereich Frühgeborenenstation)

Zusätzlich findet die Praxis in der ambulanten Versorgung auf folgenden Gebieten statt:

  • Gynäkologische Praxis (Bereich Schwangerenvorsorge)

  • Externat (freiberufliche Hebamme/Entbindungspfleger)

 Wir empfehlen vor Beginn der Ausbildung ein Praktikum, um das zukünftige Berufsfeld kennenzulernen.

  • Realschulabschluss oder gleich- bzw. höherwertige Schulbildung

  • Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung oder einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Krankenpflegehelfer (m/w/d)

  • Gesundheitliche Eignung

  • Persönliche Eignung durch Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Einfühlsamkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität

  • Bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz sind folgende Unterlagen schriftlich bei der Personalabteilung einzureichen:
  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Nachweis eines pflegerischen Praktikums
  • Nachweis vorausgegangener Ausbildungen

Cornelia Bremer-Trautner

Pflegedirektorin
Cornelia Bremer-Trautner

E-Mail

Telefon

(03741) 49-4605

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bei uns über das Karriereportal! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Silke Albert zur Verfügung.

Ihre Ausbildungsmöglichkeiten zusammengefasst in einem Flyer