Wir laufen für den Kreissportbund

Wir laufen für den Kreissportbund

#HeliosLäuft in Prina für Vorschulkinderfeste und das Sportfest für Menschen mit Behinderung

Kreissportbund

Der Kreissportbund ist die größte Bürgervereinigung im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Er steht mit seinem Organisationsgrad gleich hinter der Landeshauptstadt Dresden an zweiter Stelle im Freistaat Sachsen. Aktuell vertritt der Kreissportbund mehr als 310 Vereine mit mehr als 41.800 Mitgliedern und vier Kreisfachverbänden. Zu den Mitgliedern zählen knapp 13.700 Kinder und Jugendliche.
Ein besonderer Schwerpunkt des Kreissportbundes ist die Organisation und Durchführung von Breitensportveranstaltungen im Landkreis, insbesondere im Kinder- und Jugendsport sowie dem Senioren- und Behindertensport.
Dazu gehören die Vorschulkinderfeste und das Sportfest für Menschen mit Behinderung. Zahlreiche Ehrenamtliche ermöglichen die beiden Sportfeste jedes Jahr, die wir mit #HeliosLäuft unterstützen wollen. Es fallen für die Organisation und Durchführung diverse Kosten an - etwa für die Busse, mit denen die Kindergartenkinder genauso wie die Menschen mit Behinderung zu den Sportplätzen gebracht werden.

Vorschulkinderfeste

Foto: Kreissportbund
Foto: Kreissportbund

Die Vorschulkinderfeste veranstaltet der Kreissportbund jedes Jahr in Pirna, Freital, Sebnitz und Dippoldiswalde. Mehr als 1.000 Kindergartenkinder erproben dann jährlich ihre sportliche Geschicklichkeit, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer. Im Sommer 2021 konnte der Sportbund mit Hygieneregeln und dem nötigen Abstand trotz der Corona-Pandemie immerhin mit mehr als 500 Kindergartenkindern Vorschulkinderfeste an den vier Standorten durchführen. Wir wollen mit unserer Spende im Sommer 2022 die Vorschulkinderfeste im Landkreis unterstützen. Dafür bekommt der Sportbund die Hälfte der von Ihnen erlaufenen Spendensumme.

Sportfest für Menschen mit Behinderung und Freunde

Foto: Kreissportbund
Foto: Kreissportbund

Beim Sportfest für Menschen mit Behinderung und Freunde treffen mehr als 250 Menschen mit und ohne Behinderung einmal im Jahr in Pirna aufeinander. Teilnehmer:Innen aus verschiedenen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, aus Sportvereinen und Förderschulen aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge messen sich in verschiedenen sportlichen Disziplinen und Staffelwettkämpfen miteinander. Die Begeisterung am Sport und der gemeinsame Spaß stehen dabei im Vordergrund. Am 18. September 2021 findet bereits das nächste Sportfest für Menschen mit Behinderung statt, für das wir die Hälfte der von Ihnen erlaufenen Kilometer spenden werden.