Rhythmologie

Dem Schlaganfall vorbeugen

Mit einer Herzrhythmusstörung steigt das Risiko für einen Schlaganfall. Unsere Rhythmologen besprechen mit Ihnen die beste Option, um dem vorzubeugen.

Wir beraten Sie individuell zur Schlaganfallprophylaxe bei Herzrhythmusstörungen.

Zwei Therapieansätze zur Schlaganfallprophylaxe

  • Medikamente zur Blutverdünnung
  • Verschluss des linken Vorhofohres über einen Herzkatheter, um die medikamentöse Blutverdünnung zu vermeiden (Implantation von LAA-Okkludern)