Corona-Virus

Für wichtige Informationen des Klinikums klicken Sie bitte hier!

(03501) 515-1166 Ihre Ansprechpartner Fragen zum Corona-Virus beantwortet Ihnen das Bürgertelefon des Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Kinder- und Jugendmedizin

Pädiatrie - Allgemeine Kinderheilkunde

Pädiatrie - Allgemeine Kinderheilkunde

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und benötigen bei angeborenen oder erworbenen Erkrankungen eine besondere medizinische Betreuung. Unsere Ärzte und Pflegekräfte kümmern sich um Ihr erkranktes Kind.

In unserer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden schwere akute Erkrankungen wie auch Patienten mit chronischen Erkrankungen behandelt.

Erkrankungen der Atemwege

Röntgen, Lungenfunktionstestung, allergologische Diagnostik

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck, Ergometrie, Echokardiographie

Neuropädiatrische Erkrankungen

Hirnstrombild (EEG und Schlafentzugs-EEG)

Erkrankungen der Nieren und Harntransportwege

Ultraschall, Röntgen, Röntgenkontrastuntersuchung von Blase und Harnröhre, Messung des Harnstrahlvolumens sowie des Harnblasendruckes

Erkrankung der Verdauungsorgane

Gastroskopie, Koloskopie, H2-Atemtest (Laktose und Fruktose)

Stoffwechselerkrankungen

Untersuchung von Körperflüssigkeiten, Atemgasteste

Ultraschalldiagnostik

Ultraschall der Hüften, der Nieren, des Schädels, des Abdomens und der Schilddrüse

Radiologische Diagnostik

Röntgen, Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) sowie Hochleistungsultraschallgerät mit Farbdoppler

Medikamentöse Therapie

Je nach Krankheitsbild bekommen die Kinder eine individuell auf sie abgestimmte medikamentöse Therapie.