HNO-Heilkunde und Plastische Kopf- und Halschirurgie

Interdisziplinäres Schwindel-Zentrum Sachsen

Interdisziplinäres Schwindel-Zentrum Sachsen

Schwindel gehört zu den am häufigsten beklagten Symptomen in der ärztlichen Praxis. Das Beschwerdebild ist vielfältig und erlaubt ein breites Spektrum an möglichen Diagnosen. Die Ursache vieler Schwindel auslösender Erkrankungen liegt dabei im Grenzbereich zwischen den Fachrichtungen Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Neurologie und Innere Medizin.

Unser Ziel ist es,

durch eine frühe Diagnosesicherheit und einen konsequenten Beginn einer spezifischen Therapie zu einer besseren Prognose und zur Verhinderung einer Chronifizierung der Beschwerden beizutragen. Auch Patienten mit länger anhaltenden und dadurch für den Betroffenen besonders belastenden Schwindelsymptomen können intensiv betreut werden.

Unsere Untersuchungs- und Trainingsmöglichkeiten

  • Thermische Prüfung und Lagerungsuntersuchung mittels VNG
  • Drehstuhluntersuchung
  • Vestibulär evozierte myogene Potenziale
  • Elektroneurographie, sensibel evozierte Potenziale
  • Subjektive visuelle Vertikale
  • Reintonaudiometrie, Sprachaudiometrie
  • Tympanometrie, Stapediusreflexmessung
  • Otoakustische Emissionen
  • Hirnstammaudiometrie
  • Tinnitusanalyse
  • Liquordiagnostik
  • Kernspintomographie des Kopfes
  • MRT- und CT-Diagnostik
  • posturographische Analyse
  • VertiGuard®-Training

Flyer zum Download Finden Sie hier alle Informationen zu unserer Interdisziplinäre Sprechstunde für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen im Überblick.

Das könnte Sie auch interessieren