Corona-Virus:

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen!

Die Telefonnummer unserer kostenlosen Corona-Hotline lautet: 07231/969-8810

Röntgen

Durchleuchtung verschiedener Körperbereiche

Bei der Röntgenuntersuchung durchleuchten wir verschiedene Bereiche des Körpers. Diese radiologische Methode ist nicht nur die älteste, sondern auch die bis heute am häufigsten eingesetzte.

Das führen wir durch:

Extremitäten
Wir röntgen Arme und Beine:

  •     zur sicheren Feststellung oder zum Ausschluss eines Knochenbruches
  •     zur Darstellung der Knochenbruchstellung
  •     zur Fremdkörpersuche nach Metallsplitterverletzungen   


Brustorgane
Wir röntgen den Brustkorb:

  •     bei Verdacht auf Lungenentzündung
  •     bei Verdacht auf Herzschwäche   


Magen-Darm-Trakt
Wir röntgen den Bauch:

  •     bei Schluckstörungen
  •     bei Verdacht auf Geschwüre im Magen-Darm-Trakt   


Nieren und Harnsystem

Wir röntgen den Unterbauch:

  •     zur Feststellung von einklemmenden Harnsteinen  


Röntgenuntersuchungen können mit und ohne Kontrastmittel durchgeführt werden. Ob Kontrastmittel benutzt wird, klären wir mit Ihnen im Vorfeld.