Corona-Virus:

Zur Zeit sind Besuche im Helios Klinikum Pforzheim nur eingeschränkt möglichHier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Besuchsregeln sowie rund um das Corona-Virus.

Hier finden Sie die Präsentation zum Themenabend Gesundheit "Notwendige Diagnostik in der Brustkrebsnachsorge"

Unsere zertifizierten Beraterinnen sind für Sie da!
Elternberatung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Elternberatung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Die Geburt eines Kindes stellt das Leben auf den Kopf. Wenn ein Kind zu früh oder mit einer Fehlbildung auf die Welt kommt, schwer erkrankt und auf intensivmedizinische Versorgung angewiesen ist, ändert das alles. In solchen außergewöhnlichen Lebenssituationen begleiten und unterstützen die Elternberaterinnen des Helios Klinikum Pforzheim betroffene Familien einfühlsam.

Die Elternberatung ist ein speziell ausgebildetes  Berater-Team aus langjährig erfahrenen Kinderkrankenschwestern, Sozialarbeitern und Psychologen. Gemeinsam mit den Pflegekräften und Ärzten der Kinder-Intensiv- und Kinder-IMC-Stationen begleitet sie Familien auf Ihrem Weg. 

Unsere Elternberaterinnen sind vom Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V. als professionelle psychosoziale Elternberatung in der perinatalmedizin zertifiziert.

Ihre Aufgaben sind:

  • den Hilfebedarfes Ihres Kindes erfassen
  • mögliche ambulante Therapien planen und koordinieren
  • Ihre nachstationäre Betreuung sichern
  • Hilfsangeboten vernetzen
  • telefonische Beratung und wenn Sie es wünschen, zeitnahe Hausbesuche
  • Selbständigkeit Ihrer Familie fördern
  • Hilfestellung bei erforderlichen Anträgen

Wie kann die Elternberatung Familien unterstützen?

Indem sie ihnen in emotionale Ausnahmesituation, die meist mit vielen Ängsten und Sorgen verbunden sind, unterstützend zur Seite steht. In gemeinsamen Gesprächen begleiten und informieren die Elternberaterinnen betroffene Familien - schon vor der Geburt bis zur Entlassung des Kindes nach Hause. So ermöglichen die Beraterinnen einen möglichst entspannten Aufenthalt und einen gut organisierten Übergang in den häuslichen Alltag. 

Die Elternberatung bietet Ihnen außerdem, die:

  • Förderung der Eltern-Kind-Beziehung so früh wie möglich
  • Vermittlung zur Seelsorge, zum Sozialdienst, und anderen Netzwerkpartnern
  • Organisation der Entlassung und weiteren Beratung nach dem Klinikaufenthalt

Psychosoziale Elternberatung

der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

E-Mail

Telefon

(07231) 969 - 8315

Sprechzeiten der Elternberatung

Die Elternberaterinnen sind gerne für Sie da:

  • Montag: 8:00 bis 14:00 Uhr
  • Dienstag: 8:00 bis 15:00 Uhr
  • Mittwoch: 8:00 bis 14:00 Uhr, nach Vereinbarung bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 8:00 bis 14:00 Uhr
  • Freitag: 8:00 bis 15:00 Uhr
Flyer unserer Elternberatung Hier können Sie den Flyer unserer Elternberatung herunterladen.