Stabwechsel am Helios Klinikum Pforzheim

Pforzheim

Julian Schwaller, derzeitiger Klinikgeschäftsführer am Helios Klinikum, verlässt das Klinikum und stellt sich neuen Herausforderungen. Ulrike Vogt, derzeit Klinikgeschäftsführerin der Helios Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe, wird seine Nachfolgerin.

Klinikgeschäftsführer Julian Schwaller hat seinen Lebensmittelpunkt in Freiburg i. Br. und hat sich entschlossen, zukünftig eine wohnortnähere neue Herausforderung anzunehmen. Seine Nachfolge in Pforzheim tritt Ulrike Vogt an, die bisher Klinikgeschäftsführerin der Helios Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe war. Ulrike Vogt kennt das Pforzheimer Klinikum durch die enge Kooperation mit der Herzchirurgie in Karlsruhe gut.

Marcus Sommer, Regionalgeschäftsführer der Helios Region Süd: „Nach anderthalb erfolgreichen Jahren in Pforzheim und insgesamt sieben Jahren bei verschiedenen Stationen innerhalb des Helios-Konzerns lassen wir Herrn Schwaller nur ungern gehen. Wir wissen aber um seine persönliche Situation und haben hierfür vollstes Verständnis. Ich danke ihm sehr für seinen Einsatz hier in Pforzheim und wünsche ihm für seine zukünftige Aufgaben gutes Gelingen."

Marcus Sommer ergänzt: „Unser Ziel bei der Nachbesetzung war es, die Geschäftsführung des Helios Klinikum Pforzheim ohne Unterbrechung fortzusetzen. Frau Vogt ist eine überaus erfahrene und erfolgreiche Krankenhausmanagerin. Aus ihrer langjährigen Tätigkeit, sowohl bei Rhön als auch seit nunmehr 15 Jahren bei Helios, kennt sie das Krankenhausgeschäft bestens und war innerhalb unseres Unternehmens bereits an mehreren Standorten als Klinikgeschäftsführerin im Einsatz. Sie wird das Klinikum sicherlich erfolgreich weiterentwickeln. Frau Vogt und Herr Schwaller werden die kommenden Wochen nutzen, um eine nahtlose Übergabe der Geschäftsführung sicherzustellen. Julian Schwaller wird bis Ende Juli unverändert als Ansprechpartner in Pforzheim zur Verfügung stehen.“

Ulrike Vogt (57) ist verheiratet und lebt in der Region.