Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen am 21.01.2022 von 14:00 - 18:00 Uhr mit BioNTech - Keine Anmeldung erforderlich!
Corona-Virus:

Zur Zeit sind Besuche im Helios Klinikum Pforzheim nur eingeschränkt möglichHier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Besuchsregeln sowie rund um das Corona-Virus.

Hier finden Sie die Präsentation zum Themenabend Gesundheit "Mir bleibt immer was im Hals stecken!"

Liebevolle Spielzeugspende für die kleinsten Patienten des Helios Klinikums

Liebevolle Spielzeugspende für die kleinsten Patienten des Helios Klinikums

Pforzheim

Zwei Teenagerinnen haben dem Helios Klinikum Pforzheim Spielsachen gespendet, für Kinder, die im Krankenhaus sind. Sie wollen den kleinsten Patienten damit eine Freude in der Vorweihnachtszeit bereiten.

Julia und Loreen sind selbst erst 12 und 13 Jahre alt. Nichts desto trotz haben sie ihr Taschengeld für andere Kinder gespart. Von dem Geld haben sie tolle Spielsachen gekauft, welche sie an die Kinderklinik des Helios Klinikum Pforzheim gespendet haben. Von individuellen Geschenken, wie Malsachen, Stifte und Glücksbringer, die die Kinder nach ihrer Entlassung mit heimnehmen dürfen und Geschenke für die gesamte Station war alles dabei. Für die Patient:innen der Kinder- Jugendpsychosomatik gab es Beispielsweise ein Webrahmen und bunte Wolle, um Freundschaftsarmbänder anzufertigen. Das schönste daran waren sicherlich die handgeschriebenen Briefe mit den besten Wünschen für die Patient:innen sowie ein Bilderrahmen mit einem Foto der beiden Mädchen.

 

„Ich finde es toll, dass zwei so junge Teenagerinnen unserer Kinderklinik Spielsachen gespendet haben. Das ist wirklich etwas ganz besonders, unsere Patienten waren sichtlich gerührt. Sie haben die liebevoll verpackten Geschenke direkt ausgepackt und natürlich sofort genutzt. Auch mein Team und mich freut es riesig die Kinder, trotz ihres Krankenhausaufenthalts, so glücklich zu sehen. Wir sind sehr dankbar für diese aufmerksame Spende“, freut sich Bereichsleitung Frau Strate.

Julia und Loreen dürfen sich über ein kleines Dankeschön bestehend aus von den Kindern selbstgebastelten Schutzengeln und Weihnachtssternen sowie einer kleinen Überraschung freuen.

 

Pressekontakt:
Christina Schwara
Tel.: 07231/969-45679
E-Mail: christina.schwara@helios-gesundheit.de