Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen am 21.01.2022 von 14:00 - 18:00 Uhr mit BioNTech - Keine Anmeldung erforderlich!
Corona-Virus:

Zur Zeit sind Besuche im Helios Klinikum Pforzheim nur eingeschränkt möglichHier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Besuchsregeln sowie rund um das Corona-Virus.

Hier finden Sie die Präsentation zum Themenabend Gesundheit "Mir bleibt immer was im Hals stecken!"

Helios Klinikum impft Polizisten

Helios Klinikum impft Polizisten

Pforzheim

Mit fast 200 Impfdosen der Corona-Schutzimpfung hat das Helios Klinikum Pforzheim die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeibehörde geimpft. Dafür hat sich der Polizeidirektor persönlich beim Impfteam bedankt.

Insgesamt sechs Tage lang war ein Impfteam des Helios Klinikum im Einsatz, um die Polizist:innen gegen das Corona-Virus zu impfen. Zustande kam diese Impfaktion durch die bisher immer gute Zusammenarbeit zwischen den Helios Mitarbeiter:innen und den Polizist:innen der Region. „Für uns war dieses Impfangebot eine Selbstverständlichkeit. Wir haben einen guten Draht zur Polizei und freuen uns über jeden, der sich durch die Impfung vor einer schweren Erkrankung durch das Corona-Virus schützt,“ erzählt Dr. Felix Schumacher, Chefarzt für Intensiv- und Notfallmedizin.

Nach der Impfaktion besuchte Polizeidirektor Oliver Hiller, Leiter Stabsbereich Einsatz Polizeipräsidium Pforzheim, das Impfteam des Helios Klinikums, um ein kleines Dankeschön zu übergeben. Er bedankte sich nochmals persönlich: „Wir sind sehr dankbar für das komfortable Impfangebot des Klinikums. Die gesamte Organisation und Abstimmung verliefen völlig unkompliziert. Giuseppe LaRocca, der meine Kolleginnen und Kollegen geimpft hat, war immer gut gelaunt und hat eine super Stimmung verbreitet. So haben uns die Impftage noch mehr Spaß gemacht.“