Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen am 21.01.2022 von 14:00 - 18:00 Uhr mit BioNTech - Keine Anmeldung erforderlich!
Corona-Virus:

Zur Zeit sind Besuche im Helios Klinikum Pforzheim nur eingeschränkt möglichHier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Besuchsregeln sowie rund um das Corona-Virus.

Hier finden Sie die Präsentation zum Themenabend Gesundheit "Mir bleibt immer was im Hals stecken!"

Corona-Schutzimpfung ohne Anmeldung

Bürger-Impfaktion am Helios Klinikum Pforzheim mit BioNTech

Pforzheim

Am Freitag, den 07. Januar 2022 von 14:00-18:00 Uhr, bietet das Helios Klinikum Pforzheim Erst-, Zweit-, Booster- und Kinderimpfungen mit dem Impfstoff BioNTech an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nochmals startet das Helios Klinikum Pforzheim, in der eigenen Impfstraße, eine Impfaktion und bietet Corona-Schutzimpfungen für Bürger an. Es stehen 900 Impfdosen des mRNA-Impfstoffs BioNTech und 200 Impfdosen des mRNA-Impfstoffs Moderna zur Verfügung. Die Impfstraße verfügt über mehrere Check-in-Stationen und neun Impfplätze, sodass Bürger ihre Impfung nahezu ohne Wartezeit erhalten.

Das Helios Klinikum Pforzheim bietet ebenso Corona-Schutzimpfungen für Kinder ab 12 Jahren an. Somit sind auch Familien bei der Impfaktion herzlich willkommen.


Das müssen Sie mitbringen:

  • Amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild (Führerschein/Reisepass/Ausweis)
  • Impfpass
  • FFP2 Maske

Die Impfungen finden am Helios Klinikum Pforzheim (Kanzlerstraße 2-6, Pforzheim) statt - der Ort ist ausgeschildert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Das Klinikum der Goldstadt Pforzheim ist ein leistungsfähiges und modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 500 Planbetten. Hinzu kommt eine Privatklinik mit 18 Planbetten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht- Karls-Universität Heidelberg verfügt das Helios Klinikum Pforzheim über 15 Kliniken, zwei medizinische Institute und ist mit hochmodernen medizinischen Geräten ausgestattet. Etwa 1.350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass unsere Patientinnen und Patienten medizinisch kompetent und sorgfältig sowie nach dem aktuellen Stand der Medizin rund um die Uhr versorgt und betreut werden. Jährlich werden knapp 21.000 Patienten stationär und rund 55.000 ambulant versorgt. In der Klinik für Geburtshilfe erblicken pro Jahr knapp 1.600 Babys das Licht der Welt.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 120.000 Mitarbeitenden. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien und Lateinamerika und die Eugin-Gruppe mit einem globalen Netzwerk von Reproduktionskliniken. Rund 20 Millionen Patient:innen entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,8 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 90 Kliniken, rund 130 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sechs Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patient:innen behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland 73.000 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 6,3 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 53 Kliniken, davon sechs in Lateinamerika, 70 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15 Millionen Patient:innen behandelt, davon 14,1 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 40.000 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro.

Das Netzwerk der Eugin-Gruppe umfasst 33 Kliniken und 38 weitere Standorte in zehn Ländern auf drei Kontinenten. Mit rund 1.500 Beschäftigten bietet das Unternehmen ein breites Spektrum modernster Dienstleistungen auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin an.

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

 

Pressekontakt:

Christina Schwara

Tel.: 07231/969-45679

E-Mail: christina.schwara@helios-gesundheit.de