3G-Regel für alle Patienten, Begleitpersonen und Besucher.

Ausgenommen sind Notfallpatienten. Weitere Informationen finden Sie hier.

(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios Hotline
Vortragsreihe Blut im Stuhl - vom Alarmsymptom bis zur endoskopischen Blutstillung

Patientenakademie: Blut im Stuhl - vom Alarmsymptom bis zur endoskopischen Blutstillung

Patientenakademie: Blut im Stuhl - vom Alarmsymptom bis zur endoskopischen Blutstillung

Am Dienstag, 9. November 2021, informiert Dr. med. Ahmed Negm, Chefarzt Gastroenterologie, Hepatologie und Stoffwechselkrankheiten, um 18 Uhr in der Cafeteria der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim zum Thema „Blut im Stuhl - vom Alarmsymptom bis zur endoskopischen Blutstillung“.

DatumDienstag, 9. November 2021
Uhrzeit18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
VeranstaltungsortVortragsraum/Cafeteria der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim
FachbereichGastroenterologie, Hepatologie, Stoffwechselkrankheiten

Die Zahl der Plätze ist begrenzt, eine Anmeldung unter information.northeim@helios-gesundheit.de ist erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Ort: Vortragsraum neben der Cafeteria in der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim, Albert-Schweitzer-Weg 1, 37154 Northeim

 

Pandemiebedingte Regeln

Alle Teilnehmer:innen müssen am Klinikeingang einen der folgenden Nachweise vorlegen:

  1. Nachweis von einer offiziellen Teststelle über einen negativen Antigen- oder PCR-Test, nicht älter ist als 24Std.
  2. Oder: Nachweis über einen positiven PCR-Test. Dieser darf nicht älter als sechs Monate und jünger als 28 Tage sein (d.h. „Genesene“ nach COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung).
  3. Oder: Nachweis über eine vollständige Impfung gegen SARS-CoV-2 (d.h. „Geimpfte“ nach COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung).

Bitte beachten Sie außerdem:

  • Am Eingang ist eine Besucherregistrierung mit Anamnesebogen oder per Smartphone (digitale Besucherregistrierung) notwendig.
  • Sie können nicht teilnehmen, wenn Sie selbst Krankheitssymptome wie Husten, Fieber oder Durchfall hat, in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Patienten hatten oder Kontakt zu Menschen in Quarantäne im gleichen Haushalt hatten.
  • Die geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen sind während des gesamten Aufenthaltes einzuhalten.

Danke für Ihr Verständnis!

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Ahmed Negm

Chefarzt Gastroenterologie, Hepatologie und Stoffwechselkrankheiten