Patientenbesuche sind wieder möglich!
(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios Hotline

Erkrankung des Mittelohrs

Bei den Erkrankungen des Mittelohres sind an erster Stelle die chronischen Erkrankungen zu nennen, die mit Trommelfelldefekten einhergehen und zu einem ständigen entzündlichen Ausfluss aus dem Gehörgang führen. Das zweite Symptom ist die Hörstörung. Beide Krankheitssymptome sind durch Operationen zu beheben.


Im Kindesalter dominieren die wässrigen und schleimigen Mittelohr-Ergüsse, die durch einen kleinen Schnitt im Trommelfell unter dem Mikroskop entfernt werden können. Mitunter ist das Einlegen eines Belüftungsröhrchens in das Trommelfell notwendig.