(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios Hotline

Behandlung von trockener und feuchter Makuladegeneration

Die meist altersbedingte Makuladegeneration nimmt mit der immer älter werdenden Bevölkerung stark zu.

Es ist sehr wichtig zwischen der trockenen und der feuchten Makuladegeneration zu unterscheiden.

Die feuchte Makuladegeneration muss behandelt werden. Die trockene Makuladegeneration ist nach derzeitigem Wissenstand nicht behandelbar. Sie muss aber kontrolliert werden, da sie jederzeit in die feuchte Form übergehen kann.