Patientenbesuche sind wieder möglich!
(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios Hotline

Tumorchirurgie

Unser Ärzteteam in der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim behandelt gut- sowie bösartige Tumore. Informieren Sie sich und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Auf einen Blick - Wir führen Operationen bei gut- und bösartigen Tumoren durch:

  • Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  • Bronchien und Lunge
  • Leber
  • Gallenblase und Gallenwege
  • Milz
  • Nebennieren
  • Magen und Zwölffingerdarm
  • Bauchspeicheldrüse
  • Dünndarm
  • Dickdarm
  • Enddarm (Mastdarm) und Anus
  • Haut (inklusive Melanom) und Weichteile; Sentinelnode-Detektion
  • Extremitäten (außer Knochen)
  • Lymphknoten
  • Metastasenchirurgie

Gerne informieren wir Sie im persönlichen Gespräch detailliert über mögliche Operationen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir sind gerne für Sie da!

Allgemeine Tumorchirurgie

Die Krebs-Diagnostik hat sich in den letzten Jahren stetig verbessert, sodass Tumore frühzeitiger erkannt werden können. Vorsorgeuntersuchungen bieten heutzutage einen guten Schutz: Wird der Krebs früh erkannt und behandelt, ist in vielen Fällen eine Heilung durch die vollständige operative Entfernung des Tumors möglich. In anderen Fällen kann das Fortschreiten der Krankheit für einige Zeit aufgehalten werden. Oft kommt eine Strahlentherapie oder eine Chemotherapie zum Einsatz, wenn der Krebs nicht mehr operiert werden kann, oder diese Therapieform schließt sich als Prophylaxe an die Operation an. In speziellen Krankheitsfällen wird eine Chemotherapie, Strahlentherapie oder die Kombination beider Therapieformen vor der Operation angewendet, um eine Tumorverkleinerung zu erreichen (wie etwa bei Speiseröhrenkrebs, Enddarmkrebs und anderen Formen) und eine komplette Entfernung des Tumors durch die Operation zu ermöglichen und damit den Heilungsanspruch zu erhöhen.
 
In unserer Klinik werden auch sogenannte "Multiviszeralresektionen" durchgeführt; dies sind Eingriffe bei großen, organüberschreitenden Tumoren, bei denen wir umliegende Organe oder Strukturen mit entfernen. Das sind oft sehr große anspruchsvolle und zeitaufwendige Eingriffe, die unseren Patienten aber eine höhere Heilungschance bieten können. Für alle Patienten mit bösartigen Tumoren wird die Therapiestrategie im Interdisziplinären Tumorboard im Expertenteam gemeinsam festgelegt.
 
Die genauen Ursachen von Krebs sind trotz intensiver Forschung noch immer unbekannt. Man vermutet ein Zusammenspiel mehrerer Risikofaktoren. Nach heutigen Erkenntnissen sind eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung, der Verzicht auf das Rauchen und regelmäßige Bewegung der beste Schutz. Die Vorsorgeuntersuchungen sollten in jedem Fall wahrgenommen werden.