Corona- und Besuchsregeln

Unsere aktuellen Corona- und Besuchsregeln finden Sie hier.

(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios Hotline

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Alle wichtigen Informationen, Links und Hinweise haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sowohl stationäre als auch ambulante Patient:innen müssen nicht mehr regelhaft getestet werden, auch nicht vor Operationen. Abstriche erfolgen nur noch bei symptomatischen Personen. Für ambulante Patient:innen besteht gemäß der gesetzlichen Vorgaben weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht im gesamten Gebäude.

Für alle Besucherinnen und Besucher gelten aktuell die folgenden Regeln:

  • Ab dem 1. März 2023 ist kein Corona-Test beim Betreten der Klinik mehr notwendig.
  • Bitte tragen Sie während des gesamten Aufenthaltes eine FFP2-Maske.
  • Pro Patient sind mehrere Besucher:innen am Tag erlaubt, jedoch maximal zwei Personen gleichzeitig.

 

Unsere aktuellen Besuchszeiten sind:

  • Montag bis Donnerstag:                                    8:00 bis 20:00 Uhr
  • Freitag:                                                                        8:00 bis 18:30 Uhr 
  • Samstag, Sonntag und Feiertage:                 8:30 bis 17:00 Uhr

Für Besuche auf der Intensivstation gilt abweichend: Montag bis Freitag: 10-13 und 16-18 Uhr; Samstag, Sonntag, Feiertage: 11-16 Uhr. Bitte halten Sie vor Ihrem Besuch Rücksprache mit dem Team der Intensivstation.

 

Darüber hinaus gilt:

  • Es darf kein Besuch stattfinden, wenn der Besucher selbst Krankheitssymptome wie Husten, Fieber oder Durchfall hat.
  • Die geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen sind während des gesamten Aufenthaltes einzuhalten.
  • Den Anweisungen des Klinikpersonals ist jederzeit Folge zu leisten.
  • Die Regeln gelten nur soweit nicht offizielle Regelungen (z. B. Landesverordnungen, Anordnungen der Gesundheitsämter) entgegenstehen.
  • Außerdem kann das Besuchsrecht durch die Klinik ausgesetzt oder eingeschränkt werden, sofern es die lokale oder regionale Pandemiesituation erfordert.