(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios Hotline

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Alle wichtigen Informationen, Links und Hinweise haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Für die Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim gilt seit dem 16. Oktober 2020 ein Besucherstopp. Das Besuchsverbot dient dem Schutz der Patienten und Mitarbeiter und gilt bis auf Weiteres.

Ausnahmen gelten für:

  • Angehörige von Palliativpatienten
  • Angehörige von dementen Patienten
  • Angehörige von Patienten, die auf der Intensivstation behandelt werden (Besuche nur nach Rücksprache)
  • Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, deren Kinder in der Klinik behandelt werden
  • Werdende Väter bzw. Begleitpersonen im Kreißsaal
  • Väter bzw. Begleitpersonen auf der Wöchnerinnenstation und im Familienzimmer

 

Für Patienteneigentum (Kleidung, Hilfsmittel, o.ä.), das dringend benötigt wird, wird eine zentrale Annahme an den Klinikrezeptionen eingerichtet. Angehörige sind gebeten, den Koffer/die Tasche zwischen 7 bis 18 Uhr abzugeben.

Wir bitten alle Patienten und Angehörigen um Verständnis für diese notwendigen Maßnahmen.

Zu Ihrem eigenen Schutz, dem Schutz von Mitpatienten und Klinikmitarbeitern müssen derzeit alle Patienten und Besucher Fragen im Hinblick auf die Coronavirus-Pandemie beantworten. Wir bitten Sie, die für Sie notwendigen Formulare nach Möglichkeit bereits zu Hause auszudrucken und ausgefüllt mitzubringen.

Damit helfen Sie uns, Prozesse zu beschleunigen und insbesondere Wartezeiten am Klinikeingang (derzeit bis zu einer Stunde) zu reduzieren. Vielen Dank!

 

Für Patientinnen und Patienten:

Risikoaufklärung CoViD-19

Fragebogen Patienten CoViD-19

 

Für Besucher und Begleitpersonen:

Fragebogen Besucher/Begleitpersonen CoViD-19

 

Für Sorgeberechtigte:

Fragebogen Sorgeberechtigte CoViD-19

 

Stand: 16.10.2020

Natürlich ist unser erfahrenes Team der Geburtsmedizin auch weiterhin rund um die Uhr für Schwangere da.

 

Ärztliche Vorgespräche

Ärztliche Vorgespräche zur Geburtsplanung finden wieder bei allen Schwangerschaften statt. Wir bitten Schwangere – soweit möglich – derzeit alleine zu den ambulanten Vorstellungen zu kommen.

 

Begleitpersonen 

Begleitpersonen von Schwangeren und Müttern im Wochenbett sind von dem aktuellen Besuchsverbot der Klinik ausgenommen. Es gelten folgende Regelungen:

  • Unter der Geburt ist eine Begleitperson erlaubt. Dies gilt auch für Kaiserschnitte.
  • Die Begleitperson muss gesund und symptomfrei sein, sie darf keinen Kontakt zu COVID-19-Patienten gehabt haben und in den letzten 14 Tagen nicht aus einem Risikogebiet eingereist sein.
  • Kein Wechsel der Begleitperson.
  • Die Begleitperson kann stationär im Familienzimmer mit aufgenommen werden.
  • Auf der Wöchnerinnenstation sind Besuche der Begleitperson von höchstens einer Stunde täglich nach Rücksprache unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln erlaubt.

 

Geburtsvorbereitungskurse und Informationsabende

Geburtsvorbereitungskurse und Informationsabende können derzeit leider nicht stattfinden. Kreißsaalführungen mit maximal drei Personen bleiben vorläufig und unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln auf Nachfrage möglich.

 

Hinweise und FAQ für Schwangere und Säuglinge

Viele Frauen und junge Eltern sind zurzeit verunsichert und haben Fragen rund um das Coronavirus. Der Bundesverband der Frauenärzte hat dazu ein FAQ veröffentlicht.

Hier finden Sie die PDF-Datei zum Download.

 

Für alle Fragen ist unser Kreißsaal unter 05551/ 97-1909 erreichbar.

Bitte beachten:

Rein vorsorglich haben wir uns dazu entschieden, unser Vortragsprogramm für Patienten vorerst auszusetzen und ggf. auf einen späteren Zeitpunkt außerhalb der Grippesaison und den aktuellen Gegebenheiten zu verschieben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

doctor

Das Wichtigste zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Alle wichtigen Informationen, Links und Hinweise haben wir hier für Sie zusammengestellt.