Monatliche Fortbildungsveranstaltung zu Themen aus den Bereichen der Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin

Bergisches Anästhesie-Kolloquium Jan.-Juni 2018

Bergisches Anästhesie-Kolloquium Jan.-Juni 2018

Jeweils dienstags, von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Konferenzzentrum, Haus 18 (Torbogen), des Helios Universitätsklinikums Wuppertal, Heusnerstr. 40, 42283 Wuppertal

Datum Dienstag, 20 März 2018
Veranstaltungsort Konferenzzentrum, im Haus 18 (Torbogen), des Helios Universitätsklinikums Wuppertal, Heusnerstr. 40, 42283 Wuppertal
Fachbereich Anästhesie, Intensivmedizin, Institut für Notfallmedizin
Zielgruppe Ärzte und Studenten, Medizinische Fachangestellte

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zu unserer monatlichen Fortbildungsveranstaltung zu Themen aus den Bereichen der Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Schmerzmedizin einladen. Sie findet jeweils dienstags, von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, statt und wird als Bergisches Anästhesie-Kolloquium durch die anästhesiologischen Kliniken und Abteilungen der Krankenhäuser im Bergischen Land unterstützt und gemeinsam angeboten. Nachfolgend finden Sie das Programm für das 1. Halbjahr 2018.

Der Veranstaltungsort ist das Konferenzzentrum, im Haus 18 (Torbogen), des Helios Universitätsklinikums Wuppertal, Heusnerstr. 40. Wir freuen uns sehr, Sie begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen und in Vertretung aller beteiligten Chefärzte

Ihr Sebastian Russo

 

30.01.2018

 

Die Larynxmaske – von der Alternative zum Standard?

Prof. Dr. med. Sebastian G. Russo

Direktor der Klinik für Anästhesiologie

Helios Universitätsklinikum Wuppertal

 

20.02.2018

Protektive Ventilation

Prof. Dr. med. Michael Quintel

Direktor der Klinik für Anästhesiologie

Universitätsmedizin Göttingen

 

20.03.2018

Das Geheimnis guter Kinderanästhesie

Dr. med. Martin Jöhr

Luzern

 

17.04.2018

Beatmungstechniken in der Notfallmedizin

Dr. med. Bernd Landsleitner

Ltd. Oberarzt der Anästhesie und Intensivmedizin

Klinik Hallerwiese / Cnopf’sche Kinderklinik, Nürnberg

 

29.05.2018

Postoperatives Delir – Prävention und Behandlung

Prof. Dr. med. Richard K. Ellerkmann

Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie

Universitätsklinikum Bonn

 

19.06.2018

Die Risikopatientin in der geburtshilflichen Anästhesie

Prof. Dr. med. Thomas Standl

Chefarzt der Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Palliativmedizin

Städtisches Klinikum Solingen

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Michaela Krause

Sekretariat Anästhesie
Michaela Krause

Kontakt

Telefon (0202) 896-1641
E-Mail: E-Mail senden